22.05.2014 20:42 Uhr

Roland Koch beeindruckt von den Special Olympics Düsseldorf 2014

Trotz vollem Terminkalender nahm sich der Vorstandsvorsitzende unseres Top Sponsors Bilfinger, Roland Koch, am Donnerstagnachmittag gute zwei Stunden Zeit, die Spiele in Düsseldorf zu besuchen.

Begleitet von SOD-Präsident Gernot Mittler, Schatzmeister Hansgeorg Hauser und OK-Präsidentin Brigitte Lehnert begann Roland Koch bei herrlichstem Sommerwetter seinen Rundgang im Bilfinger-Zelt neben der großen Bühne in Olympic Town und zeigte sich beeindruckt von der Vielfalt der Angebote und der fröhlichen Stimmung im Arena Sportpark.

Sein erster Besuch galt natürlich den 50 Bilfinger-Volunteers in der großen Leichtathletikhalle, die dort während der Veranstaltungswoche die Tischtenniswettbewerbe unterstützten. Der Zeitpunkt war perfekt gewählt, denn gerade waren wichtige Finals beendet und alle Volunteers konnten ihren Chef persönlich begrüßen und von ihren Erlebnissen und Eindrücken aus erster Hand berichten. Und natürlich wurde die Gelegenheit zum intensiven gemeinsamen Fotoshooting genutzt.

Dass Roland Koch auch noch die erste Siegerehrung auf der Bühne persönlich vornahm, begeisterte alle – Athleten, Zuschauer und natürlich alle „Bilfingers“.

Auf dem Weg zurück nach Olympic Town durfte ein Besuch des Wettbewerbsfreien Angebotes nicht fehlen, denn auch hier waren Bilfinger-Volunteers im Einsatz. Deshalb ließ es sich Roland Koch auch nicht nehmen, eine ganze Reihe von Ehrungen der Teilnehmer des Wettbewerbsfreien Angebotes auf der großen Bühne vorzunehmen. Nur gut, dass bei Special Olympics legere Kleidung angesagt ist, im sportlichen Poloshirt waren die sommerlichen Temperaturen daher auch für einen Vorstandsvorsitzenden gut zu überstehen.

Letzte Station des Besuchs war dann das Gesundheitsprogramm, bei dem sich Roland Koch mit großem Interesse die einzelnen Stationen erläutern ließ.

Leider sind zwei Stunden dann doch zu kurz, um alle Sportstätten und Angebote der Nationalen Spiele zu besuchen. Aber gefallen hat es Roland Koch auf jeden Fall! Und er konnte sich überzeugen, dass sich das Engagement von Bilfinger voll und ganz gelohnt hat, sowohl für das Unternehmen als auch für seine Mitarbeiter.

Beim Abschied hieß es dann auch voller Zuversicht: „Auf Wiedersehen, Roland Koch“!


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin