20.03.2017 21:04 Uhr

Die Fackel von Special Olympics Bayern ist in Weiden angekommen

Nach dem Start des Jubiläums-Fackellaufs von Special Olympics Bayern in Reit im Winkl und weiteren Stationen in Garmisch-Partenkirchen und Nesselwang, machte das Feuer am 19. März 2017 nun in Weiden in der Oberpfalz Halt. Im Rahmen des Mittenfastenmarktes wurde die Fackel von Sportlern des HPZ Irchenrieth gemeinsam mit Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Herbert Tischler, Ehrenpräsident des Stadtverbandes für Leibesübungen Weiden und Angelika Schlammerl, Schatzmeisterin von Special Olympics Bayern e.V., vom Alten Rathaus aus über den Marktplatz getragen.

 

 

 Sportler des HPZ RehaSport e.V. Irchenrieth beim Jubiläums-Fackellauf von SOBY beim Mittenfastenmarkt in Weiden (Bild: SOBY)

Sportler des HPZ RehaSport e.V. Irchenrieth beim Jubiläums-Fackellauf von SOBY beim Mittenfastenmarkt in Weiden (Bild: SOBY)

Weiden in der Oberpfalz war Ausrichter der zweiten Sommerspiele von Special Olympics Bayern im Jahr 2007. Vom 18.-21.07.2007 gingen 427 Athleten in acht Sportarten an den Start. Herbert Tischler unterstützte die Sommerspiele 2007 aktiv und auch Oberbürgermeister Seggewiß erinnerte sich noch gerne an "ein unvergessliches Ereignis für eine Sportstadt wie Weiden." Am Ende des Fackellaufs schickte Oberbürgermeister Seggewiß das Feuer von Special Olympics Bayern auf seinen weiteren Weg durch den Freistaat.

Der Jubiläums-Fackellauf nach Hof wird am 29. April 2017 um 15.00 Uhr in Ingolstadt beim HöRL Fitness Run&Walk zu Gast sein. Am Abend desselben Tages wird das Feuer von Special Olympics Bayern bei der Engelshütter Hexennacht in Lam erwartet.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin