17.11.2016 16:37 Uhr

Special Olympics World Games finden 2019 in Abu Dhabi statt

Die Special Olympics World Games 2019, die Weltsommerspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, finden in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, statt. Das hat das Board of Directors von Special Olympics International verkündet.

Special Olympics World Summer Games Athen 2011: Die Abschlussfeier im Athener Panathinaiko Stadium setzte einen fulminanten Schlusspunkt. (Foto: SOD/Luca Siermann)

Special Olympics World Summer Games Athen 2011: Die Abschlussfeier im Athener Panathinaiko Stadium setzte einen fulminanten Schlusspunkt. (Foto: SOD/Luca Siermann)

Das Komitee hatte einstimmig für die Verleihung der World Games nach Abu Dhabi gestimmt, auf der Grundlage eines umfassenden Konzepts, eines Besuchs eines Verwaltungsratsausschusses und der Vision des Landes, Integration für Menschen mit geistiger Behinderung weiter auszubauen. Die geographische Lage nah an Asien, dem Mittleren Osten und Afrika versprechen Weltspiele mit einem sehr breiten Nutzen. "Die Vergabe der Special Olympics World Games nach Abu Dhabi ist revolutionär für unsere Bewegung und für die Region des den Nahen Ostens", sagte Timothy Shriver, Special Olympics Chairman.

Die Weltspiele in Abu Dhabi im März 2019 werden eine der weltweit größten sportlichen Veranstaltung im Jahr 2019 sein.

Weitere Informationen werden von SOI in Kürze bekannt gegeben. Eine Pressekonferenz wird zu einem späteren Zeitpunkt in Abu Dhabi folgen. Mehr Informationen


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin