25.03.2017 08:00 Uhr

Umfangreiche Berichterstattung zu den Weltwinterspielen

Die Special Olympics World Winter Games 2017 wurden durch eine vielfältige Berichterstattung in den Medien begleitet.

Lucia Vanessa Hüsken wird nach der Siegerehrung interviewt. (Foto: SOD/Luca Siermann)

Lucia Vanessa Hüsken wird nach der Siegerehrung interviewt. (Foto: SOD/Luca Siermann)

VDS Nachrichten 27.03.2017 - Bericht eines "Young Reporters" der AIPS von den Weltwinterspielen

Überblick über die Berichterstattung des ORF - 25.03.2017

ZDF-Sport extra, 24.03.2017: Der Spaß ist das Wichtigste (5 min, über deutsches Snowboard-Team)

MDR-Sport, 20.03.2017: Special Olympics mit Thüringer Beteiligung (Langlauf)

Das Bundesministerium des Innern berichtet auf seiner Website und auf Twitter von den Weltwinterspielen und dem Besuch von Ministerialdirektor Gerhard Böhm, Abteilungsleiter Sport des BMI, in Schladming.

In einem Kommentar in der österreichischen Zeitung "Die Presse" vom 18.03.2017 werden die Idee von Special Olympics und die Leistungen der Athletinnen und Athleten gewürdigt.

In der ARD war am Sonntag, 19.03.2017, ein 11-minütiger Bericht über deutsche Special Olympics Athleten bei den Weltwinterspielen zu sehen, eingebettet in die Wintersport-Berichterstattung im Ersten.

Der ORF bietet in seiner Mediathek eine Reihe von Berichten und Videos aus seiner umfangreichen Berichterstattung an. 

Highlights und Zusammenfassungen der Eröffnungsfeier und der Weltwinterspiele werden via www.espn.co.uk übertragen. Wie die österreichische Presse berichtet, wird die Eröffnungsveranstaltung in 190 Ländern live übertragen. 

Auch SOD berichtet auf seiner Website tagesaktuell und stellt Berichte und Fotogalerien zur Deutschen Delegation bereit. Über den Button Weltwinterspiele Schladming 2017 erreicht man die Sonderseite zu den Weltwinterspielen. Auch auf Facebook und Instagram begleitet SOD die Weltwinterspiele. Im SOD-YouTube-Kanal gibt es eine Playlist zu den Weltwinterspielen mit Videos zur Deutschen Delegation.

Auch das österreichische Regionalfernsehen Ennstal.tv hat bereits Interviews mit Athleten der Deutschen Delegation geführt und wird diese auf der Website www.ennstal.tv veröffentlichen.

Vier Studierende des Studiengangs „Journalismus und Public Relations (PR)“ der FH Joanneum werden in der Blogreihe „Inklusion an der FH JOANNEUM“ und im Nachrichtenformat Heartnews auf YouTube rund um die Special Olympics World Winter Games 2017 berichten. Episode 1 der Heartnews kann hier angesehen werden.

Auch auf der offiziellen Veranstaltungs-Website www.austria2017.org/de/ und dem YouTube-Kanal der Weltwinterspiele findet man tagesaktuelle Berichte.

Der österreichische TV-Sender ORF wird täglich Tageszusammenfassungen der Weltwinterspiele senden und auch in mehreren Live-Sendungen von den Floorballwettbewerben berichten. Eine Übersicht der Sendezeiten gibt es hier.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin