24.04.2017 11:20 Uhr

1. Sitzung des Fachausschusses Athletensprecher 2017

Vom 22. bis 23. April fand die 1. Sitzung des Fachausschusses Athletensprecher (FAS) für das Jahr 2017 in Braunschweig statt. Neben der Vorbereitung der Wahlen für den Nationalen Athletensprecher, den Vorsitzenden des FAS und des Stellvertreter des FAS im November 2017, wurden weitere wichtige Themen vorgestellt und teilweise intensiv debattiert.

Gruppenbild der Athletensprecher bei der Fachausschusssitzung in Braunschweig. (Foto: SOD)

Gruppenbild der Athletensprecher bei der Fachausschusssitzung in Braunschweig. (Foto: SOD)

Hier ging es vor allem um die Teilnahme von Athletensprechern an Anerkennungswettbewerben in anderen Landesverbänden, die Auswertung der Nationalen Winterspiele in Willingen und der Weltwinterspiele in Österreich, wobei besonders der sehr positive Eindruck der Weltspiele hervorgehoben wurde.

Ein weiteres zentrales Thema, das den Fachausschuss seit einem Jahr begleitet, ist das Nominierungsverfahren für Nationale Spiele. Das bestehende Verfahren wurde in kompakter Form in Leichter Sprache vorgestellt, genauso wie Informationen zum SOD Strategieplan 2018 - 2020 und das SOD Mitgliedermodell in Vorbereitung auf die Regionalkonferenzen im Mai.

Der Sonntag war, unter Leitung von Jana Schmidt, der Auseinandersetzung mit dem Thema Social Media gewidmet. Alle setzten sich intensiv mit den Fragen auseinander: Was sind soziale Netzwerke? Wofür kann man sie nutzen? Wie kann man sie nutzen? Worauf muss man achten, warum ist es wichtig seine Daten zu schützen und wie ist SOD in den Sozialen Medien vertreten?
Bei dem Thema wurde deutlich, dass es ein großes Interesse an der Nutzung von sozialen Medien gibt. Hemmnis ist aber oft der erschwerte Zugang. So wiesen die Athletensprecher darauf hin, dass SOD seine Inhalte noch besser im Sinne der Einfachen/Leichten Sprache aufbereiten kann. Im Zuge dieser Diskussion wurde der Wunsch der Athletensprecher nach einem besseren Austausch untereinander deutlich. So beschlossen die Athletensprecher, eine gemeinsame Whats App-Gruppe zu gründen und vereinbarten hierfür gemeinsame Regeln, damit die Gruppe gut zusammen arbeiten kann. Die Gruppe wird von Dennis Mellentin, Stellvertreter des FAS, moderiert.

Weitere Informationen zur Fachausschusssitzung gibt es auf der Website in Leichter Sprache.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin