23.09.2017 16:22 Uhr

Nationales Komitee von SOD tagte in Berlin

Das Nationale Komitee von SOD hat bei seiner diesjährigen Tagung am 23. September 2017 im Würth-Haus Berlin die Weichen für bedeutende Beschlüsse in der Verbandsentwicklung gestellt.

Das Nationale Komitee war - wie schon in den vergangenen Jahren - Gast von Premium Partner Würth in dessen Berlin-Haus auf Schwanenwerder. Foto: SOD

Das Nationale Komitee war - wie schon in den vergangenen Jahren - Gast von Premium Partner Würth in dessen Berlin-Haus auf Schwanenwerder. Foto: SOD

Das Gremium, dem das Präsidium von SOD, die Vorsitzenden der Landesverbände und der Fachausschüsse angehören, nahm die Berichte von Präsidentin Christiane Krajewski, vom Vorsitzenden des Länderrats Frank Diesener und von Bundesgeschäftsführer Sven Albrecht sowie der sieben Fachausschüsse entgegen.

Diskutiert und mit der Empfehlung zur Beschlussfassung an die Mitgliederversammlung verabschiedet wurden der SOD-Strategieplan 2018-2020 und die Beschlussvorlage zum Mitgliedermodell. 

Die Mitgliederversammlung - das höchste Gremium von Special Olympics Deutschland - tagt am 25. November 2017 in Berlin. 

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin