Fachausschusses Marketing tagte in Berlin

Zum Jahresende, am 11. Dezember 2017, trafen sich in Berlin die Mitglieder des Fachausschusses Marketing unter der Leitung von Klaus Treichel, Unternehmenssprecher und Leiter Unternehmenskommunikation bei ABB Deutschland, um über die künftige Zusammenarbeit bzw. die Unterstützung für SOD auf fachlicher Ebene zu beraten.

Schwerpunkt war in diesem Jahr die Ausgestaltung der Partnerschaften im Kontext von Rhythmusänderungen Nationaler Spiele und von künftigen Weltspielen von Special Olympics. Dabei wurden die Möglichkeiten von nationaler und internationaler Präsenz der Partner speziell für das Jahr 2019, in dem keine Nationalen Spiele stattfinden, erörtert. Damit verbunden wurden alternative Projekte skizziert, die sowohl die Partnerschaften beleben als auch die Bekanntheit des Verbandes steigern helfen.

Alle Anwesenden sprachen sich dafür aus, eine mögliche SOD-Bewerbung um die Special Olympics Weltspiele 2023 aktiv zu unterstützen. 

Darüber hinaus wurden sowohl aktuelle Projekte, wie die Vorbereitungen auf die Special Olympics Kiel 2018, als auch strategische Themen von SOD, vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Beim anschließenden gemeinsamen Abendessen gab es ausreichend Gelegenheit, erste Impulse in entspannter Runde weiter zu vertiefen.

SOD bedankt sich bei allen Teilnehmern der Fachausschusstagung für das Engagement sowie den innovativen Input.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin