Partnerschaften und Sponsoren für die Idee von Special Olympics

Die finanzielle Absicherung des Verbandes und damit Handlungssicherheit für die Umsetzung strategischer und strukturfördernder Ziele basierte auch 2017 zu einem großen Teil auf der breiten Unterstützung zahlreicher Partner und Förderer von SOD.

Durch diese stabile Förderung ist Special Olympics in Deutschland in der Lage sowohl Nationale Spiele durchzuführen als auch die Strukturentwicklung in den Bundesländern zu unterstützen.


Partner des Bundesverbandes

Das umfangreiche und vielfältige Engagement der Premium Partner ABB, Würth und s.Oliver ist beispielhaft für gelebtes gesellschaftliches Engagement von Unternehmen. Dies ist auch 2017 durch zusätzliche Marketing- und Fundraising-Projekte sowie die Einbindung von Themen und Projekten des Verbandes in die Unternehmenskommunikation der Premium Partner verdeutlicht worden. Darüber hinaus trugen diese Aktionen dazu bei, die Bekanntheit von Special Olympics in Deutschland zu verbessern.

Die ebenfalls bereits mehrjährigen Partnerschaften zu den Unternehmen Coca Cola, Wrigley, Sport Thieme und den Lions Clubs International in Deutschland konnte auch 2017 fortgesetzt und ausgebaut werden. Die umfassende Förderung durch diese Partner ermöglichte die Etablierung und Stabilisierung weiterer Projekte im Gesundheitsprogramm, der SOD Akademie und in speziellen Themenfeldern.

Die Kooperation mit der Stiftung Innovative Zahnmedizin wurde ebenfalls 2017 verlängert – mit dem Ziel, eine nachhaltige Partnerschaft zu etablieren.

Ministerien und Öffentliche Einrichtungen

Der Verband partizipierte in den letzten Jahren zunehmend an Fördergeldern staatlicher, gesellschaftlicher und sozialer Einrichtungen.

Das Bundesministerium des Innern, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Bundesgesundheitsministerium förderten Special Olympics Deutschland in ganz unterschiedlichen Bereichen und trugen in der Gesamtheit zur langfristig erfolgreichen Umsetzung der Verbandsziele bei.

Das betrifft ebenso die finanzielle Unterstützung durch die „Aktion Mensch“ im Bereich Sportförderung, die maßgeblich die Umsetzung von Nationalen Spielen auf qualitativ hohem Niveau sowie die Durchführung von Wettbewerben mit entsprechenden Teilnehmerzahlen ermöglichte. Durch die Förderung auf Bundesebene konnten 2017 nachhaltig mehr und mehr inklusive Sportangebote etabliert werden.

In beispielhafter Weise haben die Partner und Förderer von Special Olympics Deutschland die Entwicklung des Verbandes auch in diesem Jahr ermöglicht, geprägt und maßgeblich an der Umsetzung der Ziele von SOD, den inklusiven Gedanken in der Gesellschaft zu platzieren und zu verankern, auf verschiedene Art und Weise begleitend mitgewirkt.

Im Namen aller Athletinnen und Athleten ein großes und herzliches Dankeschön!

Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Partnerschaften!

SOD-Team Sponsoring & Partnerschaft 

 

 

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin