Bildungsprogramm 2018 der SOD-Akademie erschienen

Erstmalig sind die Fortbildungen und Veranstaltungen der SOD-Akademie (SODA) gebündelt und systematisch aufbereitet in einem gedruckten Bildungsprogramm zusammengefasst. Dieses Format ist optimal auf die Zielgruppen zugeschnitten. Die Fortbildungen für Athleten und Menschen mit geistiger Behinderung sind in Leichter Sprache und stehen nicht separat, sondern sind in das Gesamtprogramm eingebunden.

Die vielfältigen Bildungsangebote richten sich an Fachkräfte der Behindertenhilfe, TrainerInnen/ÜbungsleiterInnen aus dem Sport, Lehrkräfte aus der Schule, Ehrenamtliche, ReferentInnen und speziell an Menschen mit geistiger Behinderung.
Die Qualifizierung von Menschen mit geistiger Behinderung hat sich in der SODA zu einem Kernbereich entwickelt. Diese Angebote werden in Leichter Sprache durchgeführt und sind auch in dem Bildungsprogramm in Leichter Sprache. Mittels dieser Angebotspalette möchte die SODA mit dazu beitragen, dass alle Menschen im Sport und Alltag agieren können und als Multiplikatoren ihr Wissen weitertragen. Man kann sagen: Inklusion wird in diesem Programm gelebt.

Möglich wurde ein solch umfangreiches Programm durch die Förderung der KfW-Stiftung und dem langjährigen Partner der SOD-Akademie Sport-Thieme.

Das Bildungsprogramm 2018 ist als Druckversion oder als PDF erhältlich. Die Druckversion kann hier angefordert werden.

Anmeldungen für die Angebote der SODA sind ab sofort per Mail an akademie(at)specialolympics.de möglich.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin