13.07.2017 09:38 Uhr

Die Spiele sind eröffnet

ie Special Olympics Landesspiele Bayern 2017 Hof haben begonnen: Rund 2.700 Teilnehmer und Gäste haben bei einer feierlichen und emotionalen Eröffnungsveranstaltung in der Hofer Freiheitshalle den Auftakt der Special Olympics Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung gefeiert. „Gemeinsam stark“ ist vom 12. bis 16. Juli 2017 das verbindende Motto. Die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Frau Emilia Müller eröffnete die Landesspiele offiziell.

Bei der Eröffnungsfeier wurden die Besucher durch eine bunte und abwechslungsreiche Zeitreise unter dem Motto „10. Landesspiele – zehn Mal Freude, Leidenschaft und Begeisterung“ genommen. Hierbei kamen viele Sportler, Trainer und Vertreter der vorherigen Ausrichterregionen und -orte zu Wort. Die musikalischen Glanzpunkte des Abends setzten die Hofer Symphoniker, die nicht nur den Einmarsch der Delegationen, sondern auch das Zeremoniell begleiteten. Neben der Hymne von Special Olympics Deutschland, „Ich gewinn“, wurde das Feuer mit dem „Olympic Spirit“ von John Williams durch die Freiheitshalle getragen .

Eine besondere Showtanz-Darbietung lieferte die 1. Hofer KG Narhalle gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des TPZ Hof, die sich den tosenden Beifall der Galerie redlich verdienten.

Den offiziellen Eid der Athleten „Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben!“ sprach der Schwimmer des TPZ Hof, Tino Glaser. Durch den Abend führte der BR Moderator Taufig Khalil.

Emotionaler Höhepunkt der Eröffnungsfeier war sicherlich das Entzünden des Feuers: Die „Gesichter der Spiele“, Clara Keller, Stephanie Gebhardt, Christopher Rödel und Niklas Menzel, entzündeten das Feuer. Zuvor wurde es von den bayerischen Sportkoordinatoren durch die Freiheitshalle getragen, ein wahrlich olympischer Moment.

Eröffnungsfeier in der Hofer Freiheitshalle (Bild: SOBY)

Eröffnungsfeier in der Hofer Freiheitshalle (Bild: SOBY)


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin