12.07.2017 10:15 Uhr

SOBB-Fußballturnier als Anerkennungswettbewerb für Nationale Spiele 2018

Bereits zum 14. Mal richtete der SC VfJ Berlin e.V. das Special Olympics Fußballturnier aus. Am 8. Juli 2017 eröffnete Heribert Schregel vom SC VfJ Berlin e.V. als Ausrichter das Turnier, das gleichzeitig als Anerkennungswettbewerb für die Special Olympics Kiel 2018 gilt.

Heribert Schregel vom SC VfJ Berlin e.V. eröffnet das SOBB-Fußballturnier. (Foto: SOBB)

Heribert Schregel vom SC VfJ Berlin e.V. eröffnet das SOBB-Fußballturnier. (Foto: SOBB)

Dieses Mal nahmen auch Unified Mannschaften, bestehend aus Menschen mit und ohne geistiger Behinderung, teil. Dazu zählten das Team der USE, der BWB, Kiel Drachensee, Inter Neukölln und SC VfJ Berlin. Die BWB ging in dieser Kategorie als strahlender Sieger vom Platz. 

In der Kategorie B waren die Nordberliner Werkstätten, Kiel Drachensee und eine Mannschaft aus der Integral Werkstatt vertreten. Hier konnten die Gäste aus Kiel mit drei Siegen aus vier Spielen den Sieg davon tragen und einen Pokal in den hohen Norden mitnehmen.

Weitere Mannschaften der Lichtenberger Werkstätten, des SC VfJ, der BWB, von Kiel Drachensee und von Inter Neukölln lieferten sich spannende Spiele in der Kategorie C, in denen letztendlich der SC VfJ Berlin siegreich war.

Auch das Gesundheitsprogramm von Special Olympics Berlin / Brandenburg war mit auf dem Platz und informierte über Sonnenschutz und Stressprävention. Auch wenn sich zu Beginn die Sonne nicht recht zeigen wollte, kamen später doch die Sonnenarmbänder gut zum Einsatz, die jeder Teilnehmer erhielt. Sie geben durch unterschiedliche Farbgebungen den Hinweis, wann Sonnencreme genutzt werden muss bzw. es ratsam ist, die Sonne zu meiden und den Schatten aufzusuchen. 

Auch das Thema Stress wurde am Stand diskutiert. Stressbälle und Windräder sorgten bei den Teilnehmern für Momente der Entspannung. Tipps zum Umgang mit Stress, verfasst in Leichter Sprache, wurde von den Teilnehmern gerne mitgenommen. 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin