13.09.2017 14:43 Uhr

Unified Fußball-Turnier: Zweiter Fortuna-Cup in Düsseldorf

Am Donnerstag, 14. September 2017, findet der zweite Fortuna-Cup als Unified-Turnier von Special Olympics Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf im Stadion „Kleine Kampfbahn“ im Arena-Sportpark statt. 6 Fußball-Teams, jeweils bestehend aus Spielern mit und ohne Behinderung, treten gegeneinander an.

Eröffnet wird das Turnier um 9.30 Uhr von Jörg Eicker (Finanzvorstand von Fortuna Düsseldorf) und Anna Schiel (Leiterin der Geschäftsstelle von Special Olympics Nordrhein-Westfalen). Während einer kleinen Eröffnungszeremonie wird auch die Special Olympics-Fahne gehisst. Anschließend wird das Turnier im Modus Jeder-gegen-Jeden durchgeführt. Die Siegerehrung ist gegen 15 Uhr vorgesehen. Für die beiden Siegerteams stellt Fortuna Düsseldorf Freikarten für ein Heimspiel zur Verfügung.

Mit dabei sind die Teams der Lebenshilfe Remscheid, Lebenshilfe Brakel, des DJK Franz-Sales-Haus (Essen), Pirates Düsseldorf, der Löchterschule (Gelsenkirchen) und die Werkszwölf (Lebenshilfe Leverkusen).

Special Olympics NRW ist die in Nordrhein-Westfalen beheimatete Organisation, der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Fußball ist die weltweit beliebteste Team-Sportart bei Special Olympics. In 160 Ländern sind mehr als 300.000 Athletinnen und Athleten aktiv; allein in Deutschland sind über 11.500 Menschen mit geistiger Behinderung in den Fußballbetrieb involviert.

Special Olympics Unified Sports ist ein wirkungsvolles Praxisbeispiel für Inklusion. In Unified Teams treiben Menschen mit geistiger Behinderung (Athleten) und ohne geistige Behinderung (Partner) gemeinsam Sport, trainieren regelmäßig zusammen und nehmen an Wettbewerben teil. Dabei profitieren Athleten und Partner gleichermaßen, denn das regelmäßige Training verbessert nicht nur Leistungsfähigkeit und Fitness der Sportler, sondern auch die Persönlichkeit, das Selbstbewusstsein und das gegenseitige Verständnis füreinander werden gestärkt. Dazu tragen die gemeinsamen Erfahrungen und Erfolge bei Special Olympics-Wettbewerben maßgeblich bei.

Hier gehts zum Spielplan des 2. Fortuna-Cups...


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin