07.02.2018 14:54 Uhr

SOBY Tennis Cup 2018 in Gilching

Tennis erfreut sich auch nach der Ära von Steffi Graf und Boris Becker immer noch größter Beliebtheit. Nach den jüngsten Auftritten von Angelique Kerber, Julia Görges und Alexander Zverev hat der "weiße Sport" auch in Deutschland wieder junge und erfolgreiche Vorbilder - auch für die Tennis-Asse von Special Olympics Bayern.

SOBY Tennis Cup 2018 in Gilching (Bild: EbK Olching/Stein)

SOBY Tennis Cup 2018 in Gilching (Bild: EbK Olching/Stein)

Diese trafen sich am 4. Februar 2018 auf der Anlage des TSV Gilching-Argelsried e.V. zum Special Olympics Bayern Tennis Cup 2018. Insgesamt 13 Tennisspielerinnen und Tennisspieler aus Bayern trafen sich zu diesem Turnier. Dabei begeisterten die Spieler alle anwesenden Trainer, Helfer und Besucher mit präzisen Aufschlägen, gekonnten Returns und schnellen Ballwechseln.

Das Turnier für die 13 Athleten fand am Vormittag statt. Abgerundet wurde der Tennis Cup in Gilching mit einem gemeinsamen Unified-Austausch. Hierbei spielten SOBY-Athleten mit Ihren Unified-Partnern und Spielern des TSV Gilching-Argelsried e.V. gemeinsam im Doppel.

Mario Bassler, Tennislehrer in Gilching sorgte dafür, dass der Tennis Cup in Gilching stattfand. Von Seiten der Vereinsmitglieder war der Zuspruch sehr groß, sodass die nötigen Helfer und Spieler für den Unified-Nachmittag schnell gefunden wurden. Bassler war von den Vereinsmitgliedern sichtlich begeistert: "Da war eine derartige Begeisterung und Hilfsbereitschaft da, so dass schon jetzt geplant ist, das Turnier jeweils im Spätsommer in Verbindung mit dem Organisator SOBY auszurichten."

SOBY bedankt sich recht herzlich beim TSV Gilching-Argelsried e.V., Mario Bassler und der Tennisschule Bassler, dem SOBY-Orgateam um Nina Hunger und Beate Wittmann sowie allen teilnehmenden Spielern.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin