Besser sehen

Menschen mit einer geistigen Behinderung sollen ihre Umwelt besser sehen und verstehen. Dies führt auch zu einer Sicherheit bei ihren sportlichen Aktivitäten. Aus diesem Grund werden qualifizierte Augenprüfungen und bei Verfügbarkeit Fertigungen von kostenlosen Brillen, Schutzbrillen oder Sonnenbrillen angeboten. Die Tests, bei denen eine aktive Mitarbeit der Sportler erforderlich ist, sind an die Untersuchung von Menschen mit geistiger Behinderung angepasst. So basiert beispielsweise die Prüfung des Farbsehens nicht auf Zahlen, sondern die zu erkennenden farblichen Felder sind durch Kreise ersetzt.

 

Clinical Director Special Olympics-Lions Club International Opening Eyes®: Stefan Schwarz, Prof. Dr. rer. biol. hum. Werner Eisenbarth, Bayerischer Koordinator: Prof. Dr. rer. biol. hum. Werner Eisenbarth

Weitere Informationen zur Disziplin "Besser sehen"


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin