Willkommen bei Special Olympics Berlin/Brandenburg

Der Athlet steht bei uns im Mittelpunkt!
Special Olympics setzt sich unter dem Stichwort Empowerment (von engl. empowerment = Ermächtigung, Übertragung von Verantwortung) für die selbstbestimmte Partizipation von Menschen mit geistiger Behinderung ein. Die Athleten treffen ihre eigene Wahl, welche Sportart und unter welchen Rahmenbedingungen sie diese ausführen möchten.

Aus der grundlegenden Forderung des Special Olympics Eids formuliert sich die Grundeinstellung der Sportler, die sich sowohl im Wettbewerb als auch in jeder Trainingseinheit zeigt:

"Ich will gewinnen,
doch wenn ich nicht gewinnen kann,
so will ich mutig mein Bestes geben!"


Aktuelles

Das Unified Laufprojekt "Gemeinsam läuft's besser" in Kooperation mit Coca-Cola/Lift wird vorerst um ein Jahr bis zum 31.12.2018 verlängert.

 

Weiterlesen

Die Geschäftsstelle und alle Mitarbeiter von Special Olympics Berlin/Brandenburg (SOBB) wünschen allen Mitgliedern, Ehrenamtlichen, Kolleginnen und Kollegen, Unterstützern und Freunden ein frohes, friedliches und gesundes Weihnachtsfest sowie einen...

 

Weiterlesen

Im aktuellen Newsletter schauen der kommissarische Vorsitzende von SOBB, Emilio Bellucci, und Athletensprecher Dennis Mellentin zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2017. Der Newsletter gibt aber auch einen Ausblick auf das Jahr 2018 - ein Jahr mit...

 

Weiterlesen

Beschäftigte der Union Sozialer Einrichtungen gemeinnützige GmbH (USE) in Berlin nahmen am 30. November 2017 an einer Multiplikatorenschulung unter dem Motto Fitte Füße teil. Das zentrale Thema der Schulung war die Fußgesundheit.

 

Weiterlesen

Im Rahmen des Projekts „Selbstbestimmt gesünder leben in Berlin“ wurde vom 21. bis 23. November 2017 in den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH (BWB) in Berlin-Neukölln die Gesundheitswoche von Special Olympics Berlin/Brandenburg...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin