Willkommen bei Special Olympics Berlin/Brandenburg

Der Athlet steht bei uns im Mittelpunkt!
Special Olympics setzt sich unter dem Stichwort Empowerment (von engl. empowerment = Ermächtigung, Übertragung von Verantwortung) für die selbstbestimmte Partizipation von Menschen mit geistiger Behinderung ein. Die Athleten treffen ihre eigene Wahl, welche Sportart und unter welchen Rahmenbedingungen sie diese ausführen möchten.

Aus der grundlegenden Forderung des Special Olympics Eids formuliert sich die Grundeinstellung der Sportler, die sich sowohl im Wettbewerb als auch in jeder Trainingseinheit zeigt:

"Ich will gewinnen,
doch wenn ich nicht gewinnen kann,
so will ich mutig mein Bestes geben!"


Aktuelles

Am 7. September 2017 fand der SOBB Tag des Sports, Gesundheit und Bewegung in den Räumlichkeiten des SC VfJ Berlin e.V. / VfJ Werkstätten statt. Ca. 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus acht Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen aus Berlin...

 

Weiterlesen

Die Inklusionslandkarte der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Verena Bentele, wurde um die Kategorie Sport erweitert und steht seit heute allen Nutzern zur Verfügung. Auch SOBB ist dort bereits mit mehreren Sportangeboten vertreten.

 

Weiterlesen

Am 21. Oktober 2017 findet beim SC Siemensstadt das Special Olympics Tischtennisturnier Berlin/Brandenburg 2017 statt. Das Tischtennisturnier ist gleichzeitig auch Anerkennungswettbewerb für die Nationalen Sommerspiele 2018 in Kiel.

 

Weiterlesen

Am 12. Oktober 2017 findet ab 14.00 Uhr in Berlin-Lichtenberg der SOBB-Landeswettbewerb im Badminton statt. Das Turnier ist gleichzeitig ein Anerkennungswettbewerb für die Special Olympics Kiel 2018. Ausrichter der Veranstaltung sind die...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin