Miteinander - Füreinander - Voneinander

Angehörige von Menschen mit geistiger Behinderung stehen vor vielen Fragen und Herausforderungen: Wie wird sich unser Kind entwickeln? Wird es selbständig leben können? Wie wird es in die Gesellschaft eingebunden? Wo und wie kann und wird es arbeiten? Welche Möglichkeiten gibt es für die Freizeitgestaltung?... Nur einige von 1.000 Fragen. Bei einigen Antworten kann Special Olympics helfen und neue Hoffnung geben.?

Special Olympics Deutschland bietet interessierten Familien eine Plattform, um  Erfahrungen und Informationen auszutauschen, gegenseitige Unterstützung anzubieten und neue Freundschaften zu knüpfen. Hierzu wird auf eine enge Zusammenarbeit mit Interessenverbänden und Familieninitiativen gebaut.

Special Olympics  bietet Angehörigen von Athleten folgende Möglichkeiten:?

  • Gemeinsames Staunen und unermessliche Freude über die Erfolge der Athleten
  • Unvergessliche Momente bei regionalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen
  • Ermutigung neuer Familien aus den Angeboten positive Erlebnisse mitzunehmen
  • Möglichkeiten eines sinnvollen ehrenamtlichen Engagements
  • als kompetenter Fürsprecher für die Idee von Special Olympics zu werben
  •  

Familienbeauftragte von Special Olympics Bremen ist:

Sabine Schmieder schmieder-bremen(at)t-online.de

Mit großem Interesse begleite ich die Special Olympics Bremen seit den Nationalen Sommerspielen Bremen 2010  und zu den nachfolgenden Regionalen Spielen 2011 und 2013. Besondere Freude machen mir immer wieder die Sportlerinnen und Sportler mit ihrer Begeisterung und Lebensfreue.

Ich wünsche den vielen Athletinnen und Athleten, ihren Begleitern, Trainern und den Helfern vom 24. bis 26. Juni 2015 zu den dritten Landesspielen in Bremen alles Gute, Glück und die gewünschten sportlichen Erfolge!

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin