30.09.2013 14:01 Uhr

Buntes Programm auf der REHACARE international

Special Olympics Düsseldorf 2014 war auf der weltweit größten Messe für Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf dabei und konnte die Besucher über die Nationalen Sommerspiele 2014 in Düsseldorf informieren.

SO-Athleten Werner Thiel (links) und Klaus-Dieter L’Honneux beim Doppel mit Besuchern auf der Rehacare-Messe. (Foto: SOD)

SO-Athleten Werner Thiel (links) und Klaus-Dieter L’Honneux beim Doppel mit Besuchern auf der Rehacare-Messe. (Foto: SOD)

SO-Athleten Dirk Fink (links) und Stefan Nellessen (rechts) an der Mini-Tischtennisplatte auf der Rehacare-Messe. (Foto: SOD)

SO-Athleten Dirk Fink (links) und Stefan Nellessen (rechts) an der Mini-Tischtennisplatte auf der Rehacare-Messe. (Foto: SOD)

Projektleiterin Isabell Dassdorf überreicht einem glücklichen Gewinner ein Special Olympics Düsseldorf 2014 T-Shirt als Preis. (Foto. SOD)

Projektleiterin Isabell Dassdorf überreicht einem glücklichen Gewinner ein Special Olympics Düsseldorf 2014 T-Shirt als Preis. (Foto. SOD)

Special Olympics Düsseldorf 2014 hatte vom 25. bis 28. September einen Stand auf der REHACARE Messe in Düsseldorf. Der Stand befand sich im Sport-Center zusammen mit dem Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen (BSNW). An den vier Messetagen gab es ein umfangreiches Programm und zahlreiche Aktionen.

An den ersten beiden Tagen spielten jeweils zwei SO-Athleten der Gemeinnützigen Werkstätten Neuss auf einer Aktionsfläche zusammen mit Besuchern Tischtennis. Dirk Fink und Stefan Nellessen schlugen am Mittwoch Bälle über eine Mini-Tischtennisplatte, bevor am Donnerstag Werner Thiel und Klaus-Dieter L’Honneux zum gemeinsamen Doppel an der großen Tischtennisplatte einluden.

Beim Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen konnten darüber hinaus noch weitere Sportarten wie Tanzen, Boccia und Rollstuhl-Badminton ausprobiert werden. Auf einer großen Bühne wurden unter anderem Wettbewerbe im Judo, Tanzen, Sitzball und Sitzvolleyball ausgetragen. Auch ein Fanfarenzug sorgte in der Halle für Stimmung.

An dem Stand der Special Olympics Düsseldorf 2014 wurden Poster mit dem Kampagnenmotiv der Nationalen Sommerspiele verteilt, auf dem Tischtennisstar Timo Boll mit den beiden SO-Athleten Stefanie Wiegel und Oliver Burbach zu sehen ist. Außerdem gab es T-Shirts, Kappen und Halstücher zu gewinnen.
Insgesamt war es ein buntes Treiben mit insgesamt 43.500 Besuchern und eine tolle Möglichkeit die nächsten Nationalen Sommerspiele hier in Düsseldorf zu präsentieren.





© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin