Bildung und Wissen schaffen Brücken auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft

Die SOD Akademie befasst sich im Bereich von Bildung und Wissenschaft mit den Sport- und Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit geistiger Behinderung. Ziel ist es, diese auszubauen und im Sinne der UN-Behindertenrechtskonventionen umzusetzen. Hierbei arbeiten zahlreiche Expertinnen und Experten aus Sportvereinen und Schulen, sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe bis hin zu Universitäten zusammen.

Die Angebote der SOD Akademie sind breit gefächert und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur eigenen (Weiter-) Qualifizierung – ob für SportlerInnen mit Behinderung, WissenschaftlerInnen, oder TrainerInnen, SportlehrerInnen und alle Interessierten, die sich für eine Gesellschaft einsetzen wollen, in der jeder die gleichen Teilhabemöglichkeiten erhält.

• Gezielte Qualifikationen können in Fort- und Weiterbildungen erworben werden. Eine fachgerechte Betreuung der AthletInnen ist schließlich sowohl während der Wettbewerbe als auch in den Trainingszeiten sehr wichtig. Detaillierte Informationen zur Ausschreibung und Anmeldung finden Sie im Veranstaltungskalender. Bitte geben Sie unter Suche Akademie ein.

• Auf Tagungen und Kongressen finden Menschen aus unterschiedlichsten Forschungs- und Arbeitsbereichen eine Plattform, auf der sie sich fachübergreifend austauschen und vernetzen können.

• Forschungsarbeiten: Die Akademie ist stets daran interessiert, die Forschung im Fachgebiet des Sports von Menschen mit geistiger Behinderung voranzutreiben. Dazu zählt insbesondere die Förderung junger WissenschaftlerInnen, die wir z.B. bei ihren Abschlussarbeiten unterstützen. Wir bieten Ihnen ein spannendes Forschungsfeld in einer weltweit vernetzten Organisation. Wenn Sie eigene Ideen und Vorstellungen haben, wenden Sie sich gerne an uns, wir unterstützen Sie mit unserem Wissen.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin