Auftrag und Ziel

Das Ziel von Special Olympics ist es, Menschen mit geistiger Behinderung durch das Sporttreiben zu mehr Anerkennung, Selbstbewusstsein und letztlich zu mehr Teilhabe an der Gesellschaft zu verhelfen. SO HH verbindet Menschen mit und ohne geistige Behinderung durch Sport. In unserer Praxis möchten wir die Anforderungen und Ziele der UN - Behindertenrechtskonvention umsetzen.

Innensenator Michael Neumann Siegerehrung 2. Unified-Sportfest 2012

Insbesondere im Bereich Unified Sports® wird das Thema "Inklusion im Sport" mit Erfolg umgesetzt. In sogenannten Unified Teams treiben Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport.

Sie trainieren zusammen und nehmen an Wettbewerben teil, gleichzeitig lernen sie voneinander und bauen Barrieren und Grenzen im alltäglichen Umgang miteinander ab. 

In Hamburg wird das Konzept bereits umgesetzt. Jährlich findet das Unified Sportfest in 7 Unified-Sportarten im Sportpark Rotherbaum statt.

 

 

Hanballwettbewerb Unified-Sportfest
Mittagspause Sportfest
AthletenInnen
Mitmach-Angebot Tennis zum Ausprobieren
Unified-Floorball
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin