27.11.2015 12:43 Uhr

Das Tandemprojekt findet guten Anklang – Anmeldung verlängert

Das Pilotprojekt „Tandem“, bei dem Helfer mit und ohne geistige Behinderung während der Special Olympics Hannover 2016 zusammen arbeiten, hat bereits erste Anmeldungen verzeichnen können. Die Anmeldefrist wurde aufgrund des großen Interesses bis zum 12. Januar 2016 verlängert.

Zu den Nationalen Spielen wird es nach dem jetzigen Stand mindestens zwanzig Tandempaare geben, die im Rahmen der Spiele als Helfer agieren werden.

Das gemeinsam mit der Lebenshilfe Niedersachsen initiierte Projekt wurde sowohl durch ihren Geschäftsführer Holger Stolz, als auch durch das Projektteam der Special Olympics Hannover 2016 entwickelt und vorangetrieben. Die Ausschreibung und ein Informationsbrief wurden in Leichter Sprache erstellt und Mitte Oktober an verschiedenste Einrichtungen, Werkstätten und Multiplikatoren versandt.

Anmeldungen sind weiterhin bis zum 12.01.2016 möglich. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Stefanie Brummer (Juniorprojektleiterin Helfer) unter: stefanie.brummer(at)specialolympics.de.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin