18.01.2018 14:10 Uhr

Großes Interesse an der Fortbildung „Reiten und Voltigieren bei Special Olympics“

Am 17. Januar 2018 fand in Münster die Fortbildung „Reiten und Voltigieren bei Special Olympics“ statt. Die zahlreichen Teilnehmer setzten sich mitunter erstmalig mit dem Sportkonzept von Special Olympics auseinander. Sie erhielten Informationen zu Special Olympics Veranstaltungen im Reiten und Voltigieren und dem Prinzip des Aufstiegs. Im Weiteren wurde detailliert auf die Regelwerke Reiten und Voltigieren eingegangen.

Die Teilnehmer der Fortbildung "Reiten und Voltigieren bei Special Olympics". (Foto: SOD)

Die Teilnehmer der Fortbildung "Reiten und Voltigieren bei Special Olympics". (Foto: SOD)

Die Referenten Uta Deutschländer, Nationale Koordinatorin Reiten, und ihr Stellvertreter Johannes van den Boom, Richter Voltigieren, standen Rede und Antwort.

„Ich habe mich sehr über das rege Interesse an dieser Fortbildung gefreut. Die Teilnehmer stellten vielfältige Fragen und konnten meines Erachtens viel Wissenswertes mitnehmen“, so Uta Deutschländer.

Zusätzlich standen auf der Agenda die Vermittlung der Grundlagen des Richtens und die Möglichkeiten des Special Olympics Unified Sports® beim Reiten und Voltigieren.
Special Olympics Unified Sports® ist ein wirkungsvolles Praxisbeispiel für Inklusion. In Unified Teams treiben Menschen mit geistiger Behinderung (Athleten) und ohne geistige Behinderung (Partner) gemeinsam Sport, trainieren regelmäßig zusammen und nehmen an Wettbewerben teil. Dabei profitieren Athleten und Partner gleichermaßen, denn das regelmäßige Training verbessert nicht nur Leistungsfähigkeit und Fitness der Sportler, sondern auch die Persönlichkeit, das Selbstbewusstsein und das gegenseitige Verständnis füreinander werden gestärkt. Special Olympics Unified Sports® soll perspektivisch im Voltigieren und Reiten noch mehr in den Vordergrund rücken.

Im November 2018 folgt in einem weiteren Seminar in Köln Porz die Umsetzung von der Theorie in die Praxis. 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin