24.02.2017 10:19 Uhr

TuRa Elsen Paderborn lädt zum Inklusiven Sportfest ein

Am Samstag, den 25.März 2017, findet ab 15.00 Uhr in der Merschwegsporthalle in Paderborn Schloß Neuhaus die sechste Auflage des inklusiven Spiel- und Sportfestes statt. Im Mittelpunkt des inklusiven Sportevents steht neben Sport und Spiel vor allem der Spaß für Menschen jeden Alters mit und ohne Behinderungen.

Veranstaltungsplakat

Sören Beilfuß, der das Sportfest zum sechsten Mal für den integrativen Sportverein TuRa Elsen mit organisiert, sagt: „Es soll ein gemeinsamer Sporttag zum Erleben und Mitmachen für alle Sportfreunde in und um Paderborn sein, an dem bei sportlichen Spielen alle Spaß haben und somit ganz nebenbei Hemmschwellen abgebaut werden."

 

Alle sportinteressierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen, sich selber sportlich zu betätigen oder einen tollen atmosphärischen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verleben.

Organisiert wird das inklusive Sport- und Spielfest von TuRa Elsen e.V. in Zusammenarbeit mit den Caritas Schlosswerkstätten, dem Stadtsportverband Paderborn e.V. und dem Förderverein Special Olympics Paderborn e.V. Große Unterstützung erfahren die Veranstalter vom Edith-Stein-Berufskolleg und vom Gymnasium Schloß Neuhaus, die diese Veranstaltung mit mehr als 50 ehrenamtlichen Helfern tatkräftig unterstützen. Die Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme. Alle Interessierten können am Samstag bei rechtzeitigem Erscheinen (Gruppeneinteilung um 15.00 Uhr) ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.

Hier geht es zum Veranstaltungsplakat.


Text und Foto: Matthias Brumby/Förderverein Special Olympics Paderborn

 

 

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin