Gemeinsam stark! - Hand in Hand für inklusive Spiele in Trier

Gemeinsam stark - unter diesem Motto stehen nicht nur die Special Olympics Landesspiele 2017, sondern auch die Zusammenarbeit von Special Olympics Rheinland-Pfalz und der Stadt Trier. Über 500 engagierte Helfer aus Vereinen, Schulen und der Bevölkerung Triers werden die Umsetzung der Veranstaltung maßgeblich unterstützen. 

Die Special Olympics Landesspiele 2017 vom 12.-14. Juni in Trier sind für Sportler mit und ohne geistiger Behinderung nicht nur der sportliche Höhepunkt des Jahres im Land, sie werden in der Öffentlichkeit auch als bedeutende sportliche Großveranstaltung wahrgenommen, die Impulse auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft setzt.

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer sollen die Special Olympics Landesspiele 2017 für die 2.500 Teilnehmer mit und ohne geistige Behinderung zu einem unvergesslichen Fest der Begegnung werden.

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ werden über 1.200 Sportler mit geistiger Behinderung und Unified Partner aus Rheinland-Pfalz, dem Bundesgebiet und vier weiteren Nationen in 14 Sportwettbewerben sowie einem wettbewerbsfreien Angebot an den Start gehen. Unterstützt werden Sie hierbei von 750 Trainern, Betreuern und engagierten Helfern aus Vereinen, gesellschaftlichen Einrichtungen sowie der Bevölkerung der Stadt aus Trier. 



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin