26.10.2017 09:12 Uhr

Gold fürs Saarland!

Kurz nach den Sommerferien stand das Fußballturnier „Jugend trainiert für Paralympics“ in Berlin an. Diese Veranstaltung wird von Special Olympics Deutschland mitveranstaltet. Gemeinsam traten die Winterbachsroth-Schule Dudweiler und die Friedrich-Joachim-Stengel-Schule Heusweiler als die Spielgemeinschaft „Rothe Löwen“ an und stellten somit den Saarlandvertreter bei der deutschen Meisterschaft.

Am ersten Tag des Turniers spielten die Löwen gegen Mannschaften aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern. Durch die Bilanz von 3 Siegen, 2 Unentschieden und 1 Niederlagen schafften die Löwen den Sprung unter die besten 8 Mannschaften im Turnier.

Am zweiten Turniertag standen die Gruppenspiele an. Hier spielten wir gegen Mannschaften aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Wir konnten 2 Siege und 1 Unentschieden erspielen. Dadurch zogen die Löwen ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale stand eines der schwersten Spiele gegen die Mannschaft aus Bayern an. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 0:0. Daher wurde das Spiel im 9-Meter-Schießen entschieden. Hier konnten die Löwen sich knapp mit 3:2 durchsetzen.

Im Finale wartete die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen. In einem fairen und spannenden Spiel setzten sich die Löwen durch eine Standardsituation mit 1:0 kurz vor Spielende durch. Dadurch gewann die Spielgemeinschaft das Turnier und fuhr als Deutscher Meister ins Saarland zurück.

Von Berlin selbst konnten sich die Spieler den Alexanderplatz, das Brandenburger Tor, die Weltuhr sowie den Deutschen Reichstag genauer ansehen. Außerdem haben wir an einem Abend mit dem Bus eine Stadtrundfahrt gemacht.

Vielen Dank an unsere Spieler: Marco B., Marco C., Marco H., Justin, Sladjan und Lisa-Marie, Kevin, Samet, Andreas, Klaus und Lukas.

Ihr seid Spitze!

Hier der Link zu allen Ergebnissen in Berlin:

 

www.sport-pol-online.de/jtfo/jtfp_fussball/index.php

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin