Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Sachsen

Special Olympics Deutschland (SOD) unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 durch Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 4 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.

Unsere aktuellen Veranstaltungen finden sie im Veranstaltungskalender


Das 9. jährliche Bowling-Turnier ist gelaufen. Die Vorbereitung und die Durchführung lagen wie so oft in den Händen des Bundestrainers Uwe Sycksch und unserem SODiS-Team um Bianca Klotzsche. Die Ergebnisse und Fotos finden Sie hier.

 

Weiterlesen

Am 30. Oktober starten unsere Athleten wieder beim Glauchauer Herbstlauf. Die Vorbereitung sind getroffen und nun können sich alle interessierten Läuferinnen und Läufer anmelden. Die Ausschreibung finden Sie hier.

 

Weiterlesen

Nun liegen die Ergebnisse und der Turnierbericht vor.

Den Ausrichtern der LH Dresden, Schleswiger Str. sei ausdrücklich gedankt und darüber hinaus den Helferinnen und Helfern die für´s leibliche Wohl gesorgt haben.

Fotos und Ergebnisse finden Sie...

 

Weiterlesen

Am 6. September 2016 absolvierten Athleten von SO Sachsen eine gemeinsame Trainingseinheit mit der SG Dynamo Dresden, die von Ralf Minge, Sportgeschäftsführer der SG Dynamo Dresden und Botschafter von SO Sachsen, geleitet wurde.

 

Weiterlesen

Am 18. August 2016 wird die jährliche Mitgliederversammlung von SODiS in Dresden stattfinden. Bitte den Termin vormerken. Die Mitglieder werden rechtzeitig schriftlich eingeladen.

 

Weiterlesen

Die Spannung steigt

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin