Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung in Sachsen

Special Olympics Deutschland (SOD) unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 durch Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 4 Millionen Athleten in 170 Ländern vertreten.

Unsere aktuellen Veranstaltungen finden sie im Veranstaltungskalender


Das traditionsreiche jährliche Bowling-Turnier wird dieses Jahr in Dresden stattfinden. Die Vorbereitung und die Durchführung liegt wie so oft in den Händen des Bundestrainers Uwe Sycksch und unserem SODiS-Team um Bianca Klotzsche. Die Ausschreibung...

 

Weiterlesen

Die Nationalen Spiele 2016 in Hannover sind vorüber und der Spielbetrieb geht weiter. Am 10.09. wird auf der Anlage der LH Dresden, Schleswiger Str. dieses Turnier ausgetragen. Wir hoffen auf gute Beteiligung. Die Ausschreibung finden Sie hier.

 

Weiterlesen

Am 18. August 2016 wird die jährliche Mitgliederversammlung von SODiS in Dresden stattfinden. Bitte den Termin vormerken. Die Mitglieder werden rechtzeitig schriftlich eingeladen.

 

Weiterlesen

Das Leichtathletiksportfest mit 60 Athletinnen und Athleten in Großenhain am 28.05. war bei bestem Sommerwetter eine gelungene Veranstaltung. Bestens vorbereitet und mit viel Erfahrung haben uns die Großenhainer Sportfreunde um Ute Richter...

 

Weiterlesen

Jede Menge News finden Sie auf der SOD Seite. Spezielle Info`s aus sächsischer Sicht finden Sie auch auf der Seite "Neues Mitteldeutschland", auf der NDR-Mediathek und bei Youtube.

 

Weiterlesen

Die Spannung steigt

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin