Gesundheitsprogramm Healthy Athletes ®

Menschen mit geistiger Behinderung tragen ein um 40 % höheres Risiko für zusätzliche gesundheitliche Einschränkungen, wie z.B. Übergewicht, mangelhafte Fitness, falsche Ernährung und Vitaminmangel, eingeschränkt behandelte Sehschwäche, Hör- und Fußschäden, schlechte Zähne. 

Bei Sportveranstaltungen bietet Special Olympics allen Athleten im Rahmen des Healthy Athletes® Gesundheitsprogramms kostenlose und umfassende Kontrolluntersuchungen in sechs Disziplinen an. 

Mit dem Projekt „Gesund durchs Leben - Gesundheitsförderung für Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung“, gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit, sollen Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung in Schleswig-Holstein mittels wohnortnaher und bedarfsgerechter Präventions- und Aufklärungsangebote befähigt werden, ihren Gesundheitszustand zu erkennen und umfassendes Wohlbefinden autark zu gestalten und ihre Teilhabe an der Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Kontakt

Julia Albrecht

Projektkoordinatorin "Gesund durchs Leben" in Schleswig-Holstein

gesundheit(at)sh.specialolympics.de

 

 

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin