Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle News zum Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® und zur Gesundheit von Menschen mit geistiger Behinderung.

News zu Special Olympics Deutschland finden Sie unter Aktuelles.


15.03.2015 10:28 Uhr

Mehr als 600 Untersuchungen bei Healthy Athletes in Inzell

Während der Special Olympics Inzell 2015 wurden mehr als 600 Untersuchungen und Beratungen beim Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® durchgeführt. In den Bereichen FUNfitness - Bewegung mit Spass, Health Promotion – Gesunde Lebensweise und Special Smiles – Gesund im Mund (in Deutschland gefördert durch die Wrigley Foundation und die SIZ Stiftung Innovative Zahnmedizin), waren 150 ehrenamtliche Helfer im Einsatz.

So engagierten sich zum wiederholten Male die Bayerische Landeszahnärztekammer mit Zahnärzten und zahnmedizinischem Fachpersonal, Schüler der privaten Berufsfachschule für Physiotherapie (Chiemsee Schule Zimmermann) in Traunstein sowie zahlreiche Mitarbeiter der Firma Wrigley. Die Aktion Zahnfreundlich und Unternehmen wie Gaba-Colgate und Mars statteten die Bereiche mit zahlreichen Give aways für die Athleten aus.

Die Auswertungen der Untersuchungen liegen bereits vor. Das Durchschnittsalter der untersuchten Athleten betrug 27 Jahre und 6 Monate. Von den 211 Teilnehmern bei Health Promotion gaben 15% an zu rauchen, 35 % hatten Übergewicht und weitere 20% waren adipös. Darüber hinaus wurde bei zahlreichen Teilnehmern ein erhöhter kontrollbedürftiger Blutdruck festgestellt.

Beim Programm Bewegung mit Spass erhielten 82% der untersuchten Athleten Weiterbehandlungsempfehlungen für Physiotherapie.

16% der bei Special Smiles Untersuchten hatten zahnärztlichen Weiterbehandlungsbedarf, für 17 % war das sogar akut erforderlich. Schmerzen im Mund gaben 5% von ihnen an.

Neben Empfehlungen bei notwendigen Weiterbehandlungen erhielten alle teilnehmenden Athleten Informations- und Lernmaterialien in leichter Sprache, die sich zielgruppenspezifisch an Menschen mit geistiger Behinderung richten, um damit ihre Selbstbestimmung und Teilhabe an der eigenen Gesundheitsvorsorge zu verbessern. Diese Materialien wurden im Rahmen des Projektes „Selbstbestimmt gesünder“, das durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert wird, erarbeitet.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin