Unified Sports® Laufprojekt "Gemeinsam läuft's besser"

Das Unified Sports® Laufprojekt "Gemeinsam läuft's besser" ist eine Kooperation von Special Olympics Deutschland (SOD) mit Lift Apfelschorle. Das Pilotprojekt umfasste in der Pilotphase einen Zeitraum von drei Jahren und wurde in dieser Zeit von Lift mit einer Summe von 250.000 Euro unterstützt. Das Projekt hat nach der Pilotphase seine Fortsetzung gefunden und wird auf weitere zwei Jahre von Januar 2016 bis Dezember 2017 verlängert. Auch für die Fortführung des Projektes stellt Coca-Cola jährlich eine Summe von 80.000 Euro für das Projekt zur Verfügung. Die gemeinsame Initiative soll den Kerngedanken des Unified Sports®, der bei SOD bereits in vielen Mannschaftssportarten erfolgreich umgesetzt wird, nun auch in der Leichtathletik, konkret im Laufsport, einführen. Es geht vor allem um die soziale Interaktion zwischen Menschen mit und ohne Behinderung mit dem Ziel, gegenseitige Akzeptanz zu entwickeln. Dabei liegt der Fokus nicht auf dem Leistungsgedanken, sondern auf dem Miteinander, Spaß und einem fairen Umgang. Durch das Projekt sollen möglichst viele Menschen mit und ohne geistige Behinderung langfristig für den gemeinsamen Laufsport begeistert werden. Die Laufduos bzw. Laufgruppen sollen regelmäßig miteinander trainieren und an Wettbewerben teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer und im aktuellen Faktenblatt.

Auf der externen Projektseite von Lift finden Sie Bilder und Berichte zu einzelnen Veranstaltungen, zusätzlich halten wir Sie unter der Rubrik "Aktuelles" sowie auf unserer Facebook Seite sowie der Facebookseite von Lift mit unseren News über alle Aktionen im Rahmen des Projektes auf dem Laufenden.

Kontakt

Photo of Steffa  Michailowa
Steffa Michailowa Teilnehmermanagement & Sportprojekte Tel: +49 (0)30 / 246252-35

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin