Jugend trainiert für Paralympics

Die 1969 ins Leben gerufene und mittlerweile zum weltweit größten Schulsportwettbewerb angewachsene Veranstaltung für Schulmannschaften „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) ist über die Jahre zu einer festen Größe im deutschen Schulsport gewachsen. Seit 2010 richtet die Deutsche Schulsportstiftung auch einen Wettbewerb für Förderschulen aus. Unter dem Namen „Jugend trainiert für Paralympics“ (JtfP) werden in den Förderschwerpunkten Körperliche und motorische Entwicklung, Sehen sowie Geistige Entwicklung Wettbewerbe in sechs Sportarten angeboten.

Special Olympics Deutschland fungiert seit 2011 im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung als Projektpartner und ist maßgeblich an der Planung und Umsetzung der Bundesfinals im Herbst (Fußball) und im Winter (Skilanglauf) für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung beteiligt. Zwar laufen diese Wettbewerbe unter dem Namen der Marke JtfP, verfolgen aber nur bedingt den leistungssportorientierten Ansatz des paralympischen Sportkonzeptes. Beide Bundesfinals für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung orientieren sich an dem Sportkonzept von SOD und nutzen das Klassifizierungssystem von Special Olympics zur Einteilung der Teilnehmer in homogene Leistungsgruppen.

Dabei sind die Finalwettbewerbe von JtfP in die Wettbewerbsstrukturen von JtfO eingebettet und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern den direkten Kontakt und Austausch untereinander.

Für Special Olympics Deutschland ist die Beteiligung an Jugend trainiert für Paralympics von besonderer Bedeutung. Zahlreiche junge Schülerinnen und Schüler kommen auf diese Weise erstmals mit Special Olympics in Kontakt und erfahren von den vielfältigen Angeboten, die Special Olympics seinen Athletinnen und Athleten bietet. Hierfür spielt auch der Kontakt zu den Förderschulen und Kultusministerien der Länder, die die Auswahl und Meldung der teilnehmenden Mannschaften für die jeweiligen Bundesfinals verantworten, eine wichtige Rolle.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung können hier abgerufen werden: www.jtfp.de

 

Kontakt

Photo of Andrea  Standecker
Andrea Standecker Sportprojekte & Unified Sports® Tel: +49 (0)30 / 246252-37

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin