Christian Pohler, Roller Skating

Sportart: Roller Skating

Verein: SMS 02 Sportverein der Lebenshilfe Düsseldorf e.V.

Landesverband: SO Nordrhein-Westfalen

bei Special Olympics seit: 2004

Christian Pohler, Roller Skating (Foto: privat)
Christian Pohler, Roller Skating (Foto: privat)

Für Christian Pohler wird mit der Teilnahme an den Special Olympics World Games 2015 in Los Angeles ein Traum war. Seit 11 Jahren ist der Athlet mit dem Spitznamen „The Rocket“ bei Special Olympics aktiv und träumt davon, auch an einem Internationalen Wettbewerb im Roller Skating teilzunehmen.

Intensiv hat er sich in den letzten Monaten bei seinem Verein SMS 02 zusammen mit seinem Trainer Frank Weber auf die Wettbewerbe in den USA vorbereitet. Über Facebook lässt der Social Media-affine Athlet die Öffentlichkeit gern daran teilhaben. Viele Trainingsmomente und seine Vorfreude hat Christian Pohler im Vorfeld mit seiner Facebook-Community geteilt.

Aber nicht nur in den Sozialen Medien ist Christan Pohler sehr gesellig. In Los Angeles möchte er gerne die Stadt sehen und neue Freunde kennen lernen. „An Special Olympics gefällt mir, dass ich dort viele Freunde treffe. Ich Sport treiben kann und meine Familie mich begleitet“, so Christian Pohler. Seine Familie wird ihn auch bei den Weltspielen in Los Angeles unterstützen.

Bei den Special Olympics World Games möchte der 23-Jährige einen raketenmäßigen Start absolvieren und am liebsten als Erster über die Ziellinie fahren. Bei den letzten Nationalen Sommerspielen 2014 in seiner Heimatstadt Düsseldorf hat er drei Medaillen gewonnen. Zudem sprach er bei der Eröffnungsfeier den Eid der Athleten. „Das sind meine größten Erfolge, deswegen denke ich auch gerne an die Sommerspiele zurück“, erzählt der Athlet.

Nun erhält er mit der Teilnahme an den Weltspielen die Chance auf einen nächsten großen Erfolg, über den er dann sicher seinen Freunden in den Sozialen Netzwerken berichten wird.

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin