Hans-Peter Wenzel

Sportart: Badminton

Einrichtung: Lebenshilfe Gifhorn gGmbH

Landesverband: SO Niedersachsen

bei Special Olympics seit: 2000

Hans Peter Wenzel, Badminton (Foto: privat)
Hans Peter Wenzel, Badminton (Foto: privat)

Hans-Peter Wenzel  ist seit 15 Jahren bei Wettbewerben von Special Olympics Deutschland dabei. In Los Angeles vertritt er Special Olympics Deutschland  in der Sportart Badminton. Dafür trainiert er regelmäßig 2-mal in der Woche mit seinem Trainer Waldemar Daubert bei der Lebenshilfe Gifhorn gemeinnützige GmbH.

Special Olympics hat sein Leben verändert. „Es gibt mir eine große Motivation zum Training zu gehen, da ich dann weiter an solchen Wettbewerben teilnehmen kann. Ich mache nun regelmäßig Sport und habe viele neue Leute kennengelernt“, so Wenzel.

Besonders beeindruckend war für den Athleten aus Niedersachsen die Teilnahme an den Nationalen Sommerspielen 2012 in München  und dem damit verbundenen Besuch des Olympiastadions.  Übertroffen wurde dieses Highlight nur von der Nominierung für die diesjährigen Weltspiele. „Das ist mein bisher größter Erfolg! Ich will mein Bestes geben und hoffe auf eine gute Platzierung für mich.“, sagt er stolz.

Etwas aufgeregt ist er nur vor der langen Reise, da er zum ersten Mal in ein Flugzeug steigt. Aber das trübt nicht seine Freude auf das sportliche Großereignis. „Ich freue mich darauf, mir so eine weltbekannte Stadt anschauen zu dürfen. Es ist toll, bei so einer großen Veranstaltung dabei zu sein“, ist der 61-Jährige überzeugt.

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin