Nadja d' Alexandrowsky Harnisch, Boccia

Sportart: Boccia

Verein: EBK Olching

Landesverband: SO Bayern

bei Special Olympics seit: 2007

Nadja Harnisch, Boccia (Foto:privat)
Nadja Harnisch, Boccia (Foto:privat)

Nadja d´Alexandrowsky Harnisch ist eine sehr vielseitige Sportlerin, die bereits an mehreren Nationalen und Regionalen Sommer- sowie Winterspielen teilgenommen hat. „Mir bedeutet Special Olympics sehr viel. Ich habe viel Spaß am Sport und bei den Wettbewerben treffe ich sehr viele Freunde, auch aus dem Ausland. Ich freue mich, immer wieder neue Freunde zu treffen“, sagt die Athletin zufrieden.

Seit acht Jahren ist Nadja Harnisch bei Special Olympics Bayern in den Sportarten Boccia, Schwimmen und Schneeschuhlauf aktiv und geht in ihrer Freizeit zudem gern Laufen, Bergsteigen und zum Zumba. Bei ihrem zwei-  bis dreimal wöchentlichem Training beim EBK Olching wird sie von ihren Coaches Andreas Soos und Heidi Harnisch unterstützt. 

Am liebsten erinnert sie sich an die Wettbewerbe der Special Olympics München 2012 zurück, bei denen sie eine Goldmedaille im Boccia (Einzel) gewonnen hat. Diesen Erfolg will sie bei den Weltspielen in Los Angeles wiederholen. „Aber ich freue mich schon sehr, überhaupt dabei sein zu dürfen. Die Teilnahme an den World Games ist mein größter Erfolg bisher. Ich freue mich auch auf die vielen Sportler aus allen Ländern, natürlich will ich das Meer sehen und coole Shops“, berichtet die 20-Jährige.

Für die Zukunft hofft sie, noch an vielen internationalen Wettbewerben, auch in anderen Sportarten, teilnehmen zu können und wünscht sich für die Wettbewerbe bei den Winterspielen noch mehr Teilnehmer in ihrer Lieblingsdisziplin Schneeschuhlauf. 

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin