Sebastian Girke, Kanu

Sportart: Kanu

Verein: Wassersport PCK Schwedt e.V.

Landesverband: SO Berlin-Brandenburg

bei Special Olympics seit: 2012

Sebastian Girke gewann bei den Special Olympics Düsseldorf 2014 eine Goldmedaille. (Foto: privat)
Sebastian Girke gewann bei den Special Olympics Düsseldorf 2014 eine Goldmedaille. (Foto: privat)

Im Long Beach Marine Stadion wird Sebastian Jens Girke bei den Special Olympics World Games 2015 in Los Angeles mit seinem Kanu an den Start gehen. „Das ist der größte Wettbewerb in meinem Leben. Ich will gewinnen, eine Medaille“, erzählt er von seinen großen Erwartungen an die Wettbewerbe in den USA. 

Auf die Weltspiele bereitet er sich beim Wassersport PCK Schwedt e.V. vor und sitzt dreimal in der Woche im Kanu. Zudem kommt noch manchmal zusätzliches Sondertraining für den Brandenburger dazu.Seit drei Jahren ist der 18-jährige Athlet bei Special Olympics Deutschland aktiv und gewann direkt bei seiner ersten Teilnahme an Nationalen Spielen bei den Special Olymics Düsseldorf 2014 sechs Goldmedaillen. Aufgrund dieses großartigen Erfolges, denkt er besonders gerne an die Sommerspiele in NRW zurück.

„Mir bedeutet Special Olympics sehr viel. Dadurch konnte ich mich für Los Angeles qualifizieren. Ich bin ehrgeiziger und motivierter als früher, nicht nur sportlicher. Insgesamt bin ich auch disziplinierter, auch im Alltag“, berichtet Sebastian Girke über die Wirkung des Sports auf sein Leben.

Gefragt nach seinem größten Erfolg im Leben antwortet er: „Durch meine guten Leistungen bei einem Praktikum bei real,- , habe ich die Chance, nach meinem Schulabschluss einen Arbeitsplatz zubekommen“. Auch nach der Schule möchte er weiter bei seinem Verein in Schwedt trainieren.

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin