Athletensprecher von SO Bayern

Die SOBY-Athletensprecher sind: (vlnr.) Sarah Schertl, Patrick Brehmer, Florian Eichhammer, Albin Hofmayer, Markus Protte, Stefanie Scherer, Philip Potthoff und Werner Wiedemann. (Foto: SOBY)
Die SOBY-Athletensprecher sind: (vlnr.) Sarah Schertl, Patrick Brehmer, Florian Eichhammer, Albin Hofmayer, Markus Protte, Stefanie Scherer, Philip Potthoff und Werner Wiedemann. (Foto: SOBY)

Markus Protte ist bereits seit 2011 Athletensprecher von SO Bayern (SOBY) und wurde nun auf der SOBY-Mitgliederversammlung zu deren Sprecher gewählt. Markus Protte kommt aus Nördlingen, wo er beim Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen e.V.  trainiert. Seine Sportarten sind Leichtathletik (Weitsprung, Kugelstoßen, 400m Lauf, Staffel und seit neuesten auch 5-Kampf), Schwimmen und im Winter Ski Langlauf und Schneeschuhlaufen.

Seit 2004 ist er bei SOBY aktiv und nahm schon an vielen regionalen, nationalen und internationalen Veranstaltungen von Special Olympics teil. Höhepunkt seiner bisherigen Sportlerlaufbahn war für ihn die Teilnahme im Schneeschuhlauf an den Weltwinterspielen 2017 in Schladming. „Dort habe ich mir 2x Gold (100m und 400m) und 1x Silber( 4x400m Staffel) ‚erarbeitet‘, sagt er.

Als Athletensprecher möchte er möglichst vielen Leuten von Special Olympics erzählen, die Wünsche der teilnehmenden Athleten an die Verantwortlichen von Special Olympics Bayern weitergeben, was für ihn ganz wichtig ist, und dazu beitragen, die Angebote von Special Olympics Bayern wie z.B. das Gesundheitsprogramm, das Familienprogramm und auch den Familienbeirat bekannter machen. Repräsentationspflichten nimmt er sehr gern wahr, denn das kann er sehr gut.

Die stellvertretende Sprecherin der SOBY-Athletensprecher ist Stefanie Scherer.
Sie kommt aus Neuendettelsau, spielt Basketball und trainiert seit sechs Jahren 2-mal wöchentlich mit der Herren Unified Mannschaft der Diakonie Neuendettelsau. Nebenbei unterstützt sie auch die Damen im Training. In ihrer Freizeit geht sie gerne Joggen.

2013 nahm Stefanie Scherer in Passau das erste Mal  an einer Veranstaltung von SO Bayern teil und ist seitdem bei SOBY aktiv. Ihre Teilnahme 2014 an den Europäischen Sommerspielen von Special Olympics in Antwerpen/ Belgien ist ihr besonders im Gedächtnis geblieben.
Als Athletensprecherin möchte sie für andere Athleten da sein, Special Olympics bekannt machen und bei Veranstaltungen dabei sein.

Patrick Brehmer kommt aus Olching und trainiert beim „Kreis Eltern behinderter Kinder Olching e.V.“ in seinen Sportarten Schwimmen, Ski-Alpin und Kartfahren.

Bereits seit 1997 ist er bei SOBY aktiv und hat in den vergangenen Jahren schon an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen. „Meine ‚Spiele dahoam‘ 2012 in München und meine Teilnahme an den Weltspielen 2001 in Alaska, sowie meine Zeit als SO International Global Messenger“, zählt er als Höhepunkte auf.

Seine Ziele als Athletensprecher sind, dass  alle Menschen von Special Olympics hören und erfahren, wie wichtig Sport für die Athleten ist. Für Patrick Brehmer ist es wichtig, dass die Sportler im Mittelpunkt von Special Olympics stehen und dass auf ihre Meinung und Erfahrung im Sport gehört wird.

Florian Eichhammer kommt aus München und trainiert seine Sportart Badminton beim ESV Laim/OBA München. Neben Badminton geht Florian Eichhammer auch den Sportarten Tennis und Skifahren nach.

In den Jahren 2012/2013 kam er zu SOBY und nahm z.B. an den Nationalen Spielen 2016 in Hannover, am European Tennis Tournament 2016 Reit im Winkl und Skifahren in Reit im Winkl teil.
Als Athletensprecher möchte er sein Auftreten in der Öffentlichkeit verbessern und anderen Athleten bei Schwierigkeiten helfen.

Ebenfalls 2013 kam Albin Hofmayer zu SOBY. Er schwimmt, spielt Fußball und im Winter fährt er Ski. Sein bisheriger sportlicher Höhepunkt war das Inklusive Schwimmfest 2016 in Hof.
In seiner Zeit als Athletensprecher möchte er viel Spaß haben und auch berühmte Menschen kennenlernen.

Werner Wiedemann trainiert wie Markus Protte beim Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen e.V. ebenfalls in den Sportarten Leichtathletik (100m, 400m, Staffel, Minispeer, Weitsprung, Kugelstoßen und 5-Kampf), Schwimmen und im Winter Ski Langlauf und Schneeschuhlaufen.

Bereits seit 2004 ist er bei SOBY aktiv. Sein persönliches Highlight war die Teilnahme bei den Weltwinterspielen in Schladming 2017. Dort hat er im Schneeschuhlauf im 100m Lauf und in der 4x100m Staffel jeweils Bronze gewonnen, worauf er sehr stolz ist.

„Mein Ziel für die nächsten Jahre als Athletensprecher ist, mich möglichst gut in mein Ehrenamt einzuarbeiten, mein Lampenfieber bei öffentlichen Auftritten abzulegen und möglichst viel Selbstbewusstsein zu bekommen. Den Kontakt zu Special Olympics Sportlerfreunden suchen und ihnen Special Olympics nahe bringen und von meiner Ausbildung als Trainer-Assistent erzählen. Ich lasse mich auf jede Herausforderung ein und freue mich schon auf meinen ersten Einsatz. Ich werde mich auch für den Fachausschuss Gesundheit bewerben, weil die Gesundheit die wichtigste Voraussetzung zum Sporteln ist“, sagt Werner Wiedermann zu seinen Zielen als Athletensprecher.

SOBY/SOD, Juni 2017


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin