"Das bringt viel Spass!"

Nationale Spiele leben von dem Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer. Das dachte sich auch Lars-Michael Stenner. Der passionierte Schwimmer wechselte bei den diesjährigen Special Olympics München 2012 die Seite und war als ehrenamtlicher Helfer im Orgateam der Leichtathletik im Einsatz.

Er sagt: "In München war ich das erste Mal nicht als Athlet am Start. Wir konnten nicht mit so vielen Schwimmern an den Wettbewerben teilnehmen. Darum habe ich mich gefreut, dass mich mein Bruder (Björn Stenner – Nationaler Koordinator Leichtathletik SOD) im Orgateam der Leichtathletik brauchte.Und so habe ich meinem Bruder im Büro im Dantestadion geholfen. Das bringt viel Spaß."

Wenn man Lars- Michael Stenner nach seinen Aufgaben fragt, schildert er eine Bandbreite: "Beim Headcoachmeeting saß ich mit am Rednerpult, da haben viele geguckt. Meine Aufgabe war es, die Staffelmeldezettel auszuteilen und die Übersichten für die Einrichtungen. Das war ganz schön viel. Und dann war ich auch bei der Eröffnungsfeier, die war sehr schön. Ich habe dort bei den Athleten aus meinem Verein (SVNA) gesessen. Die haben sich sehr gefreut mich zu sehen.
Am ersten Tag habe ich die Startlisten an die Wettkampfhelfer ausgegeben und die Ergebnisse wurden bei mir wieder abgegeben. Mein Bruder hat sie dann mit Andi (Andreas Kühl) in den Computer getippt. Die Ergebnislisten habe ich dann an der Ergebniswand draußen aufgehängt. Am Anfang waren die Zettel weiß. Nach dem Finale waren die Ergebniszettel dann immer gelb, sonst verstehen es die Trainer es ja nicht. Das schönste war aber, dass ich bei einem Finale die Startpistole schießen durfte. Das war richtig klasse."

Nach seinem Einsatz steht fest, er wird Wiederholungstäter werden, aber auch der Sport soll nicht zu kurz kommen: "Ich freue mich schon auf das nächste Mal, dann bin ich wieder dabei und helfe meinem Bruder. Jetzt trainiere ich aber fleißig für die Specialclassics in Hamburg und die nächsten Schwimmwettbewerbe.
Ich bin immer noch – auch ein Athlet…" so der Sportler vom SV Nettelnburg / Allermöhe von 1930 e.V.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin