Aktuelles

05.03.2018 10:59 Uhr

SOBW als teilnehmestärkster Landesverband nach Kiel

Erfreuliche Nachrichten gibt es bereits im Vorfeld der Nationalen Spiele in Kiel (14.-18.05.) zu vermelden. Von den insgesamt 4.600 Sportlern in Kiel kommen 1.870 aus Baden-Württemberg. Damit stellt SOBW den stärksten Landesverband Deutschlands.

Wenn am 14. Mai die Nationalen Spiele in Kiel losgehen, wird SOBW als teilnehmestärkster Landesverband vor Ort vertreten sein. Mit 770 nominierten Sportlern, darunter 30 Unified-Partnern und geschätzten 300 Trainern und Betreuern reist SOBW mit der größten Gruppe noch vor Bayern und Nodrhein-Westfalen nach Kiel an.

Zu den bestbestzten Sportarten bei SOBW gehören:

  • Fußball mit etwa 200 Sportlern
  • Leichtathletik und Schwimmen mit etwa 80 Sportlern
  • Radfahren und Handball mit etwa 50 Sportlern

Insgesamt werden in Kiel 19 Sportarten angeboten: Basketball, Beachvolleyball, Boccia, Bowling, Freiwasser, Fußball, Golf, Handball, Judo, Kanu, Kraftdreikampf, Leichtathletik, Radfahren, Reiten, Rollerskating, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Wettbewerbsfreies Angebot.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin