Aktuelles

03.05.2018 09:52 Uhr

Hartmut Freund erkämpft Gold bei den Luxemburg Open

Luxemburg. Der geistig behinderte Tischtennis-Spieler Hartmut Freund aus Bietigheim-Bissingen hat bei den offenen Luxemburgischen Meisterschaften der Special Olympics überraschend Gold in der stärksten Leistungsklasse gewonnen.

In einem dramatischen Finale wies der 50-Jährige am Wochenende den Turnierfavoriten Richard Vallée aus Nizza mit 11:7, 6:11 und 14:12 in die Schranken, nachdem er im entscheidenden dritten Satz nicht weniger als fünf Matchbälle des Franzosen pariert hatte.

Den ganzen Artikel finden sie hier, weitere Bilder und Informationen auf der Facebook Seite von Norbert Freund.

Einen Video-Zusammenschnitt vom Finale sehen Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=LZ8Q7U_vIvo

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin