Aktuelles

06.03.2019 13:30 Uhr

Neue Paddel und inklusives Zirkeltaining - Abu Dhabi kann kommen

Isabelle Schildheuer und Caroline Flegel (Unified-Kanu-Zweier) freuen sich doppelt. Das Wetter hat in den letzten Wochen super mitgemacht und es gab auch noch zwei neue Paddel.

„Da macht das Training einfach nochmal mehr Spaß und die neuen Paddel sind einfach cool“, finden beide strahlend. „Nun können die Spiele endlich kommen und wir werden dann unser Bestes geben!“

Die Paddel haben sie vom Kanu-Verein bekommen, damit sie für die World Games in den Emiraten auch optimal ausgestattet sind. Beim letzten Training wurden diese im Anschluss gemeinsam liebevoll für den Transport verpackt. Aber nicht nur mit Material, sondern auch mit vielen Wünschen wurden die jungen Frauen von den Vereinskameraden verabschiedet. Erstmals waren die ambitionierten Kanuten mit Handicap auch im Winter-Hallentraining bei den Kanu-Rennsportlern integriert. Das gemeinsame Zirkeltraining hat nochmal Kraft und Ausdauer trainiert und neue Begegnungen und Freundschaften ermöglicht.

Die Kanu-Gesellschaft Stuttgart e.V. und der Caritasverband sitzen seit 25 Jahren gemeinsam im Boot. Ein Resultat der guten Zusammenarbeit im Behindertensport ist die Nominierung des Unified-Zweiers.

Ein herzliches Dankeschön an die KGS für die tolle Unterstützung in allen Bereichen.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin