Aktuelles

23.01.2020 10:57 Uhr

Erste Qualifikationen für das Landeshallenfinale im April

Bereits am 11.01.2020 fand das erste Fußball Qualifikationsturnier in der Region Württemberg Nord statt. Veranstalter war wie jedes Jahr die BSG Neckarsulm, die auch selbst mit drei Mannschaften teilgenommen hat. Ausgerichtet wurde das Turnier in der Pichterichhalle in Neckarsulm. Insgesamt reisten 130 Fußballer und Fußballerinnen in 12 Mannschaften an, um an der jährlichen Veranstaltung teilzunehmen. Gespielt wurde in den vier Kategorien A, B, C und D. In den Kategorien wurden jeweils interne Turniere gespielt. Lediglich in Kategorie D. kam leider kein Turnier zustande, da nur eine Mannschaft in dieser Spielklasse vor Ort war. So qualifizierte sich die BSG Neckarsulm 3 ohne ein Spiel ausgetragen zu haben. Um nicht umsonst gekommen zu sein, teilten sich die Spieler der Mannschaft aus und trugen zwei Freundschaftsspiele gegeneinander aus. Zudem gab es im gesamten Turnier faire Spiele und eine gute Zusammenarbeit der einzelnen Mannschaften, wie auch untereinander im Team. Insgesamt haben sich nun 7 Mannschaften für das Finale qualifiziert. Darunter in der Kategorie A die BSG Neckarsulm 1 und die SG Weckelweiler. In Kategorie B schafften es Bad Friedrichshall sowie die Diakonie Stetten ins Finale. Und schließlich in Kategorie C qualifizierten sich die OH Jugend und die GWW Sindelfingen. Alle gemeinsam freuen sie sich auf das Fußball Landeshallenfinale das am 25.04.2020 in Karlsruhe-Stupferich ausgetragen wird.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin