Menschen mit geistiger Behinderung tragen ein um 40 Prozent höheres Risiko für zusätzliche gesundheitliche Einschränkungen, wie z. B. Übergewicht, mangelhafte Fitness, falsche Ernährung und Vitaminmangel, eingeschränkt behandelte Sehschwäche, Hör- und Fußschäden, schlechte Zähne.

Im Rahmen von Healthy Athletes® - Gesunde Athleten bietet Special Olympics Baden-Württemberg Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderungen verschiedene Varianten des Gesundheitsprogrammes an. Zum einen finden während ausgewählten sportlichen Großveranstaltungen umfangreiche Kontrolluntersuchungen statt. Zum anderen besuchen die Koordinatoren mit ihren Teams, alles Fachleute der jeweiligen Disziplin, die Menschen mit Behinderung auch an ihrem Arbeitsplatz in Werkstätten. Somit kann auch Nicht-Sportlern der kostenlose und freiwillige Zugang zu den Kontrolluntersuchungen ermöglicht werden.

Um an den Untersuchungen teilzunehmen muss vom gesetzlichen Betreuer eine Einverständniserklärung unterschrieben werden.

Healthy Athletes® besteht aus folgenden Gesundheitsdisziplinen:

Leitung Gesundheitsprogramm

Photo of Florian  Rauch
Florian Rauch Referent Gesundheitsprogramm "Healthy Athletes® - Gesunde Athleten" Tel: 0721 / 15169-66
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin