Wettbewerbsfreies Angebot

Das Wettbewerbsfreie Angebot (WBFA) leitet sich von dem Motor Activity Training Programm (MATP) von Special Olympics International ab, wobei es vor allem darum geht, Menschen, die nicht am Wettbewerb teilnehmen können, ein ansprechendes Angebot zu schaffen. Es gibt einen wesentlichen Unterschied der beiden Programme, welcher darin besteht, dass das Wettbewerbsfreie Angebot (WBFA) ein Angebot für alle Menschen sein soll, auch diejenigen ohne Behinderungen.Dabei werden 5 bis 10 Mitmachstationen entwickelt, die besonders drei Bereichedes Menschen ansprechen sollen:

  • Wahrnehmung
  • Bewegung und
  • Sozial-emotionale Komponente
  •  

Die Stationen können von Veranstaltung und Jahreszeit variieren, deswegen braucht der/die TeilnehmerIn auch keinerlei Vorerfahrung. Der/Die TeilnehmerIn absolviert die Stationen in keiner vorgegebenen Reihenfolge und erhält dann jeweils einen Stempel, auf der am Anfang erhaltenen Laufkarte. Nach Absolvieren aller Stationen wird der/die TeilnehmerIn in einer kleinen Siegerehrung geehrt. Ziel des WBFA ist es alle Menschen einzubeziehen, deswegen muss es möglich sein, die Stationen so anzupassen, dass jede/r mitmachen kann.

Voraussetzungen der Stationen beim WBFA

Beim Erstellen der Stationen ist es gut sich folgende Fragen zu stellen:

  •  Ist es möglich, die Station so anzupassen, dass sie wirklich jede/r machen kann?
  •  Weiß ich, wo ich die Materialien besorgen kann?
  • Habe ich einen passenden Platz für diese Station?
  • Sind die Helfer so geschult, dass sie die Stationen auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen verändern können?
  • Ist der Auf -, Ab- und Wiederaufbau der Station in kurzer Zeit zu schaffen?
  • Kann der/die TeilnehmerIn die Station auch zusammen mit einer Begleitperson machen?
  •  

MITMACHEN?!

Ihr findet das Wettbewerbsfreie Angebot (WBFA) bei jeden Landessommer – bzw.
Winterspielen von Special Olymics Baden – Württemberg, sowie den Nationalen Sommer- und
Winterspielen von Special Olympics Deutschland. Außerdem könnt ihr bei euren
Veranstaltungen ein Wettbewerbsfreies Angebot mithilfe von Special Olympics Baden –
Württemberg anbieten.
Mitmachen ist euch nicht genug und ein Wettbewerbsfreies Angebot findet in eurer Stadt
statt?
 
Dann bin ich immer froh über Klassen, Hochschulkurse, Vereine, die mit mir zusammen ein passendes Wettbewerbsfreies Angebot erstellen und mir bei der Durchführung tatkräftig zur Seite stehen.

Hier stellen wir Ihnen Dokumente zum Download bereit

Kontakt

Photo of Caroline  Braunstein
Caroline Braunstein Wettbewerbsfreies Angebot
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin