26.03.2019 11:16 Uhr

Gesunde Lebensweise in Deggendorf

Am 18. März 2019 war das mobile Gesundheitsprogramm von Special Olympics Bayern mit der Disnziplin "Gesunde Lebensweise" in den Deggendorfer Werkstätten zu Gast. In der Werkstatt der Lebenshilfe Deggendorf e.V. stand der Tag für die Beschäftigten ganz im Zeichen der Gesundheit.

Die Disziplin „Gesunde Lebensweise“ von Healthy Athletes® - Gesunde Athleten von Special Olympics Bayern war vor Ort und bot den Beschäftigten kostenfreie Untersuchungen und Beratungen an. Durch die engagierte Unterstützung von neun Schülerinnen und Schülern einer 11. Klasse der Fachoberschule Aloys-Fischer-Schule Deggendorf konnten viele Mitarbeiter mit geistiger oder mehrfacher Behinderung an der angebotenen Gesundheitsdisziplin teilnehmen. Schwerpunkte waren die Prävention von Nikotinkonsum und kardiovaskulären Erkrankungen. Es wurden der Body-Maß-Index und der Blutdruck ermittelt und ggf. eine Weiterbehandlung durch den betreuenden Hausarzt empfohlen. Außerdem wurden die Teilnehmer zu einer gesunden Ernährung, richtiger Handhygiene und den Umgang mit der Sonnenstrahlung beraten.

Alle Beteiligten werteten die Veranstaltung als großen Erfolg, sodass für die Zukunft weitere Gesundheitstage geplant sind.

Das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®- Gesunde Athleten bei Special Olympics Bayern wird vom LionsClub Distrikt 111- Bayern-Süd unterstützt.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin