13.09.2019 11:30 Uhr

Weiteres Tennis-Turnier in Bayern etabliert

In Hilpoltstein gelingt der Auftakt zu einem neuen Tennis-Turnier. Fortführung im nächsten Jahr geplant.

Rudolf Gaukler engagiert sich seit Jahren beim TV Hilpoltstein für inklusive Angebote und trainiert den Special Olympics-Spieler Sebastian Gmelch. Nun hat er ein tolles Organisationsteam um sich versammelt und das erste Special Olympics Tennis-Turnier in Hilpoltstein organisiert. Nach einer positiven Resonanz von Sportler, Helfern und Unterstützer aus der Region soll dieses Turnier nun jährlich stattfinden.

Neun Sportler haben am Turnier teilgenommen und neben den Spielen im Einzel auch an einem Unified-Doppel – Turnier teilgenommen. Hier standen Athleten mit Unterstützern auf dem Feld und zeigten die Möglichkeiten und Chancen von Inklusion im und durch den Sport auf.

Der Ausbau des Tennisangebotes des TV Hilpoltstein für Menschen mit Beeinträchtigungen soll nun als nächstes angegangen werden. Projekttage für Kinder und Jugendliche sowie erwachsene Beschäftigte der Werkstätten des Auhof sollen angeboten werden und mittelfristig eine Trainingsgruppe um Sebastian Gmelch - den derzeit einzigen Special Olympics Tennisspieler in Hilpoltstein - aufgebaut werden.

Wir bedanken uns bei dem TV Hilpoltstein, Rudolf Gaukler und unseren Koordinatorinnen Nina Platzer und Miriam Trompler für die Durchführung und freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin