11.09.2020 12:53 Uhr

Regierung der Oberpfalz unterstützt die Special Olympics Landesspiele Bayern 2021 Regensburg

Die Regierung der Oberpfalz unterstützt die bayerischen Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, die im Juli 2021 in Regensburg stattfinden. Bei einem Besuch bei Regierungspräsident Axel Bartelt informiert Erwin Horak, Präsident von Special Olympics Bayern (SOBY), am 10. September 2020 über den aktuellen Stand und die weiteren Planungen zu den SOBY Landesspielen 2021.

Special Olympics Bayern zu Gast bei der Regierung der Oberpfalz. V.l.n.r.: Sebastian Stuhlinger, Projektleiter der Landesspiele, Erwin Horak, Präsident von SOBY, Regierungspräsident Axel Bartelt, Thomas Unger, Bereichsleiter Schulen (Bild: Regierung der O

Special Olympics Bayern zu Gast bei der Regierung der Oberpfalz. V.l.n.r.: Sebastian Stuhlinger, Projektleiter der Landesspiele, Erwin Horak, Präsident von SOBY, Regierungspräsident Axel Bartelt, Thomas Unger, Bereichsleiter Schulen (Bild: Regierung der Oberpfalz/Kathrin Kammermeier)

Regierungspräsident Axel Bartelt sagte Erwin Horak die Unterstützung in der weiteren Planung der Landesspiele und die Aktivierung des Netzwerks der Regierung zu. Bartelt zeigte sich von den Zielen von SOBY und den nachhaltigen Inhalten der Landesspiele begeistert und wird diese gerne weitertragen, um weitere Multiplikatoren zu gewinnen.

Erwin Horak dankte Regierungspräsident Bartelt schon vorab für die Offenheit und das Interesse, mit dem die Regierung der Oberpfalz den Landesspielen gegenübersteht. Sie füge sich nahtlos in die breite und vielfältige Unterstützung ein, die SOBY und den Landesspielen 2021 in der Stadt Regensburg von allen Seiten zuteil wird. Die Landesspiele 2021 werden ein großes, inklusives Fest, das Gemeinschaft und Begegnung ermöglicht und ein weiteres, starkes Zeichen für gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung in der Oberpfalz setzt. Zusammenarbeit zwischen der Regierung der Oberpfalz und SOBY gibt es bereits im Bereich Schulsport. Gemeinsam werden seit 2015 die sogenannten Bambini-Fußballturnier für Grund- und Förderschulen organisiert.

Die Special Olympics Landesspiele Bayern in Regensburg finden vom 6.-10. Juli 2021 statt. Zu den Landesspielen für Menschen mit geistiger Behinderung werden bis zu 1.500 Sportlerinnen und Sportler, 400 Trainer und Betreuer, 750 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie 200 Familienmitglieder erwartet. Wettbewerbe finden in insgesamt 16 Sportarten statt. Das Rahmenprogramm umfasst die Eröffnungs- und Abschlussfeier, das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes® - Gesunde Athleten, die Athleten- und Helferdisko, Familienangebote sowie inklusive Mitmach- und Begegnungsangebote wie etwa das Wettbewerbsfreie Angebot.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin