21.10.2021 16:13 Uhr

P-Seminar organisiert mit SOBY Bambini-Turnier in Regensburg

Pindl-Gymnasium wollte bei den Landesspielen 2021 unterstützen - Nach Verschiebung ins Jahr 2022 wurde eine Alternative gesucht und gefunden - erfolgreiches Turnier bringt Kinder mit und ohne Beeinträchtigung zusammen

Nach der pandemiebedingten Absage 2020 fand nun das zweite Bambini-Fußball Turnier der benachbarten Regensburger Schulen Grundschule Napoleonstein und Sonderpädagogisches Förderzentrum Bajuwarenstraße statt. 120 fußballbegeisterte Kinder traten klassenweise gegeneinander an und wurden von Ihren Mitschülern lautstark angefeuert. Die Platzierungen wurden in drei leistungsbezogenen Gruppen ausgespielt.

Die Bambini-Turniere von SOBY bringen bayernweit Kinder mit und ohne Beeinträchtigung in Bewegung und fördern den schulartübergreifenden Austausch in spielerischer Form. Besonders hervorzuheben ist die Beteiligung des P-Seminars des Regensburger Pindl-Gymnasiums, das sowohl in der Vorbereitung, als auch in der Durchführung der Veranstaltung wichtige Impulse setzte. Die Schüler des P-Seminars übernahmen Aufgaben aus der EDV und Informationsweitergabe oder leiteten die Spiele als Schiedsrichter und sorgten so auf und neben dem Spielfeld für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Bei der ebenfalls durch das P-Seminar durchgeführten Siegerehrung übergaben sie die Medaillen und Platzierungsschleifen an alle Teilnehmer – und nahmen einen bleibenden Eindruck von der Wirkung inklusiver Veranstaltungen mit.

 

SOBY dankt den drei beteiligten Regensburger Schulen für die Organisation und Durchführung und freut sich auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin