02.03.2022 14:04 Uhr

Aktuelle Informationen zu den SOBY Landesspielen 2022

• SOBY Landesspiele 2022 Regensburg werden 2G-Veranstaltung

• Verlängerung der Anmeldefrist

• Informationsabend am Dienstag, 8. März 2022

• Maßnahmen für Teilnahme am Rahmenprogramm

SOBY Landesspiele 2022 Regensburg werden 2G-Veranstaltung

Die Bundesregierung und Landesregierungen haben für das Frühjahr weitreichende Lockerung der Pandemie-Einschränkungen für das Alltagsleben beschlossen. Diese Entscheidungen geben mit Blick auf die weitere, mögliche Pandemie-Entwicklung Anlass zu Optimismus und Zuversicht. Sportliche Maßnahmen und Angebote werden in der großen Special Olympics-Familie wieder natürlicher Bestandteil des Alltags. Und auch die Hoffnung, dass die Special Olympics Landesspiele Bayern 2022 Regensburg als buntes, fröhliches Fest der Begegnung stattfinden können ist groß.

Dennoch werden die SOBY Landesspiele 2022 nicht ohne Maßnahmen stattfinden können. Oberste, handlungsweisende Priorität haben die Gesundheit und der Schutz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. SOBY hat als Veranstalter der Landesspiele die besondere Verpflichtung, die Veranstaltung im Hinblick auf den Schutz unserer Athletinnen und Athleten als vulnerable Gruppe zu planen und zu gestalten. Dieser muss auch dann aufrechterhalten werden, wenn weitere, übergeordnete Maßnahmen gestrichen werden sollten.

Das Präsidium von Special Olympics Bayern hat nach eingehender Beratung und zum Schutz aller Teilnehmenden einstimmig beschlossen, die Landesspiele 2022 als 2G-Veranstaltung durchzuführen. Damit folgt SOBY auch dem Vorgehen von Special Olympics Deutschland für die Nationalen Spiele 2022.

Dies bedeutet im Einzelnen:

Die 2G-Regelung gilt für alle akkreditierten Personen

  • Sportler/innen und Unified Partner/innen
  • Delegationsleiter/innen und (Chef-)Trainer/innen
  • Helfer/innen
  • akkreditierte Familienmitglieder
  • Mitglieder des Organisationsteams

Voraussetzung zur Teilnahme ist

  • ein gültiger Impfschutz nach EU-Maßgabe oder
  • ein Genesenen-Nachweis nach Vorgabe der Bundesrepublik Deutschland

Die Entscheidung betrifft alle akkreditierten Personen, die an den Landesspielen 2022 Regensburg mitwirken werden. Eng umrissene Ausnahmen der 2G-Regelung sind für einzelne Personengruppen (z.B. Kinder) und bei bestimmten Umständen möglich. Die Definition der Ausnahmetatbestände erfolgt bis Mitte März 2022.

Diese Entscheidung zur Gestaltung der Landesspiele 2022 ist wichtige Grundlage für die weiteren Planungen aller Beteiligten und wird daher zum jetzigen Zeitpunkt und somit vor Ablauf der Anmeldefrist bekanntgegeben. So haben alle Personen, die an den Landesspielen 2022 teilnehmen möchten, die Möglichkeit, ihre Teilnahme unter der Maßgabe der zur Veranstaltung geltenden Zugangs- und Teilnahmebedingungen zu planen und vorzubereiten. Des Weiteren ist der zeitliche Vorlauf zur Veranstaltung ausreichend, um es Personen, die zu den oben beschriebenen, akkreditierten Personengruppen zählen, zu ermöglichen, rechtzeitig einen gültigen Impfschutz zu erlangen bzw. die Gültigkeit mittels Auffrischungsimpfung zu verlängern.

Das Prozedere zum 2G-Nachweis wird nach finaler Ausarbeitung an alle angemeldeten Delegationen kommuniziert.

Verlängerung der Anmeldefrist

Aufgrund der aktuellen Entscheidung zur Durchführung der SOBY Landesspiele 2022 Regensburg und den damit verbundenen Erfordernissen in der Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wird der Anmeldezeitraum in allen Bereichen einmalig verlängert.

Ende des Anmeldezeitraums: Montag, 4. April 2022

Link zur Online-Anmeldung

Informationsabend am Dienstag, 8. März 2022

Zur Klärung offener Fragen und Anmerkungen – auch hinsichtlich sportlicher Voraussetzungen – laden wir Sie herzlich ein:

Digitaler Informationsabend zu den Landesspiele 2022 Regensburg, Dienstag, 8. März 2022, 18.00 Uhr

Um Anmeldung bis zum Dienstag, 8. März 2022, 12.00 Uhr wird gebeten.

Anmeldelink zum Digitalen Informationsabend

Maßnahmen für Teilnahme am Rahmenprogramm

Eine Anpassung der Maßnahmen ist mit Blick auf den weiteren Verlauf der Pandemie möglich (z.B. im Rahmenprogramm). Informationen hierzu folgen im Mai 2022.Dies betrifft explizit nicht die grundsätzliche 2G-Regelung für akkreditierte Personen.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin