Familien bei Special Olympics Bayern

Regelmäßiges Sporttraining und die Teilnahme an Wettbewerben von Special Olympics helfen den Athleten und deren Familien, Selbstvertrauen und Mut aufzubauen. Sportlerinnen und Sportler sammeln wertvolle Erfahrungen und lernen für ihre Ziele zu kämpfen, zu gewinnen und zu verlieren und immer wieder neue Herausforderungen anzunehmen.

Der Familienbeirat von Special Olympics Bayern: Verena Leiminger, Gudrun Eder (Sprecherin), Horst Lang (stellv. Sprecher), Claudia Lenzen, Robert Feistkorn (zuständiges Vorstandsmitglied), Ludwig Rottenaicher (v.l.n.r./ Bild: SOBY/Hiendl)

Das Familiennetzwerk basiert auf der Erfahrung, dass Familien von aktiven und künftigen Athleten eine sehr wichtige Rolle in der Entwicklung und Verbreitung von Special Olympics spielen. Special Olympics Bayern möchte erfahrene mit neuen Familien zusammenführen, um so Erfahrungen und Informationen auszutauschen und gegenseitige Unterstützung anzubieten.

Im Jahr 2016 wurde der Familienbeirat von Special Olympics Bayern gegründet. Seine Mitglieder sind:

Schwerpunkt: Bundesteilhabegesetz

Photo of Gudrun  Eder
Gudrun Eder Sprecherin Special Olympics Bayern Familienbeirat

Schwerpunkt: Vereine

Photo of Horst  Lang
Horst Lang stellv. Sprecher Special Olympics Bayern Familienbeirat

Schwerpunkt: Öffentlichkeitsarbeit

Photo of Verena  Leiminger
Verena Leiminger Special Olympics Bayern Familienbeirat

Schwerpunkt: Geschwister

Photo of Claudia  Lenzen
Claudia Lenzen Special Olympics Bayern Familienbeirat

Photo of Ludwig  Rottenaicher
Ludwig Rottenaicher Special Olympics Bayern Familienbeirat

Für Fragen rund um die Familienarbeit bei Special Olympics Bayern stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Photo of Johanna  Hiendl
Johanna Hiendl Leitung Athleten & Bildung Tel: 089 / 14 34 18 38


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin