Ihre Veranstaltung kann unterstützt werden

Corona: Wie kann der Wiedereinstieg in den Sport gelingen?

In manchen Einrichtungen und Vereinen ist der Trainingsbetrieb nun seit einem Jahr weitestgehend zum Erliegen gekommen. Doch wir sind zuversichtlich, dass sportliche Bewegungsangebote noch vor den Sommerferien wieder möglich sein werden und möchten zusammen mit Ihnen den Neuanfang gestalten.

Wir haben uns aktuell für drei Bereiche entschieden, bei deren Planung und Durchführung wir Sie gerne unterstützen würden, sobald dies wieder möglich ist. Dazu gehören:

  • der Trainingsauftakt in Ihrer Einrichtung oder ihrem Verein:Maßnahmen im Einzeltraining, in Kleingruppen, in der eigentlichen Trainingsgruppe. Siehe auch die Übungssammlung auf dem Padlet: https://padlet.com/lebenshilfebayern/Sport. Wir beraten Sie gerne.
  •  
  • die ersten kleinen internen Wettbewerbe:Gemeint ist hier eher ein spielerisches Format oder auch sportartspezifische „Minitests“ als Trainingsauftakt. Möglich sein sollen erste Rückschlüsse zur Fitness und zum aktuellen Leistungsstand der Athleten. Es geht nicht um neue persönliche Bestleistungen!
  •  
  • der erste lokale/regionale Wettbewerb:Wenn es die Situation zulässt, möchten wir erste Aktionen im Freien (z.B. im Golf, im Fußball, Wandern, Laufen, Radfahren) unterstützen – stadtintern, einrichtungsübergreifend, eben so, wie es möglich ist.  Suchen Sie gemeinsam mit uns neue Formate.
  •  

In allen drei Bereichen können wir Sie mit Informationsmaterial zur Trainings- und Wettbewerbsgestaltung, Vorschlägen zu passenden sportartspezifischen Wettbewerbsformaten, persönlicher Unterstützung vor Ort (wenn möglich) sowie der Zurverfügungstellung von Medaillen, Teilnehmerschleifen und ggf. T-Shirts für die Helfer unterstützen. Außerdem würden wir gerne über Ihre Veranstaltung auf unserer Website sowie unseren Social-Media Kanälen berichten – auch, damit unsere Athleten wieder in das Bewusstsein der Sportwelt gelangen.

Egal, wie und wo - Hauptsache, die Sportangebote für unsere Athleten starten wieder!

Wenn Sie bei einem Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb gerne mit uns zusammenarbeiten möchten, dann nehmen Sie über den Kontakt-Link (s.u.) Kontakt zu uns auf. Wir werden uns daraufhin telefonisch bei Ihnen melden, um weitere Planungsschritte zu besprechen.

Kontakt-Link


Special Olympics Wettbewerbe

Sie möchten bei einer Veranstaltung die Konzeption und Regelwerk von Special Olympics anwenden? Dann melden Sie sich gerne bei uns, dann klären wir die personellen und finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten.

Hier finden Sie die Unterlagen für eine Unterstützung Ihrer Veranstaltung sowie die Formulare "Reisekostenabrechnung" und "Honorarabrechnung", wenn Sie für und mit uns entsprechende Aufgaben übernommen haben und dies vorab vereinbart wurde.


Anmeldung - regionale Sportveranstaltungen mit Special Olympics Konzeption

Reisekostenabrechnung (Reisekosten bitte vorab anmelden)

Honorarabrechnung (Regelungen dazu bitte vorab mit uns besprechen)


"Regensburg 2022 - Wir sind dabei!"

Des Weiteren haben wir das Maßnahmenpaket "Regensburg 2022 - Wir sind dabei" erstellt, das unseren bayerischen Mitgliedern eine finanzielle Unterstützung bei der Vorbereitung auf die SOBY Landesspiele in Regensburg bietet. Das Maßnahmenpaket wurde für die Vorbereitung auf die Landesspiele 2021 erstellt und wird bis zu den Landesspielen 2022 in Regensburg verlängert.

Neben der bayernweiten Unterstützung über das Maßnahmenpaket "Regensburg 2022 - Wir sind dabei", gibt es einen weiteren Fokus auf die Oberpfalz und Stadt und Landkreis Regensburg.

Informationen zum Maßnahmenpaket "Regensburg 2022 - Wir sind dabei"

Informationen zum Maßnahmenpaket Regensburg und Oberpfalz

Rückmeldeformular zum Maßnahmenpaket

Kontakt

Photo of Carsten  Schenk
Carsten Schenk Leitung Sport Tel: 089 / 15702-353


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin