Willkommen bei Special Olympics Berlin/Brandenburg

Der Athlet steht bei uns im Mittelpunkt!
Special Olympics setzt sich unter dem Stichwort Empowerment (von engl. empowerment = Ermächtigung, Übertragung von Verantwortung) für die selbstbestimmte Partizipation von Menschen mit geistiger Behinderung ein. Die Athleten treffen ihre eigene Wahl, welche Sportart und unter welchen Rahmenbedingungen sie diese ausführen möchten.

Aus der grundlegenden Forderung des Special Olympics Eids formuliert sich die Grundeinstellung der Sportler, die sich sowohl im Wettbewerb als auch in jeder Trainingseinheit zeigt:

"Ich will gewinnen,
doch wenn ich nicht gewinnen kann,
so will ich mutig mein Bestes geben!"


Aktuelles

Multiplikatoren geben vorhandenes Wissen über ein bestimmtes Thema an ihre Arbeits- und Lebenswelt weiter. Am 22.11.2018 wurden in den VfJ Werkstätten in Berlin – Neukölln drei neue Bewegungs-Expertinnen geschult.

 

Weiterlesen

Am 19. und 20. November 2018 wurde in Berlin der Kongress Urban Sport und Health unter dem Motto „Sport, Bewegung und Gesundheit in der digitalisierten Stadt“ veranstaltet.

 

Weiterlesen

Am Samstag, den 17.November 2018, fand das 1. Special Olympics Unified Boccia-Turnier Berlin/Brandenburg statt.

 

Weiterlesen

Am 14. November 2018 fand in den Mosaik Werkstätten in Berlin ein Angebot des Zahn- und Mundgesundheitsprogramms Special Smiles – Gesund im Mund statt.

 

Weiterlesen

Am 30. Oktober tagte turnusgemäß die SOBB Mitgliederversammlung 2018. Inhaltlich standen neben den rückblickenden Berichten des Vorsitzenden Emilio Bellucci, des Vorstandsmitglieds Athleten Dennis Mellentin, des Schatzmeisters Ralf Feuerbaum und des...

 

Weiterlesen
© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin