16.09.2018 09:53 Uhr

Gesundheitsprogramm erstmals bei der Stephanus Stiftung Ulmenhof

Am 15.09.2018 war das Gesundheitsprogramm von Special Olympics Berlin/ Brandenburg mit einem Angebot zum Schwerpunkt körperliche Fitness und Bewegung beim Inklusiven Fußballturnier der Stephanus Stiftung Ulmenhof vor Ort.

Etwa 50 Sportler, Bewohner und Werkstattbeschäftigte nahmen am Angebot teil, ihnen zur Seite standen die Helfer des Gesundheitsprogramms. Die Teilnehmenden wurden zu funktioneller Beinkraft, Unterarm- und Handkraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit der Schultern getestet. In einem abschließenden Gespräch wurden die Teilnehmenden zu den Testergebnissen beraten und erhielten Informationen und Tipps was sie zur Verbesserung und/oder mehr Bewegung im Alltag tun können. Dabei erhielt jede Person ein Übungsheft in Leichter Sprache.

Ein großes Dankeschön an die Stephanus Stiftung Ulmenhof für die Vorbereitung der Veranstaltung und allen Helfern für die wertvolle Unterstützung.

Der Gesundheitstag war ein Angebot vom Projekt „Selbstbestimmt gesünder leben in Berlin“ von Special Olympics Berlin/Brandenburg. Das Projekt wird durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert und im Rahmen vom Aktionsprogramm Gesundheit durchgeführt.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin